1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gift und Gegengift-Theorie

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von tabuterror, 12. September 2017.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.128
    Werbung:
    kommt drauf an von welcher Angst du sprichst,
    eigentlich wird die Angst schon schwächer wenn man sich dem Angstobjekt annähert, im besten Falle mit begleitender Hilfe.
     
  2. tabuterror

    tabuterror Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    204
    Also die Angst mit dem Objekt der Angst bekämpfen. In die Angst gehen. Sie überwinden und besiegen. Dadurch Befreiung erlangen.
     
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    15.442
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Na ja, ich war eine Zeitlang bei einem erfahrenen homöopathischen Arzt, dem ich sogar vertraute.
    Aber leider hat 's mir nicht wirklich was gebracht, obwohl er sich wirklich Mühe gab, meine Symptome zu erfragen und ich auch längere Zeit immer wieder hinging.
     
    Valerie Winter und tabuterror gefällt das.
  4. tabuterror

    tabuterror Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    204
    Ich hatte bei manchen homöopathischen Medikamenten aus der Apotheke tatsächlich Erfolgserlebnisse. Aber das ist lange her.
     
    Valerie Winter und NuzuBesuch gefällt das.
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    15.442
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Meiner Schwester hilft 's auch.
    Ironie des Schicksals - mir wär 's lieber gewesen, mir hätte die Homoöopathie geholfen, sie vertraut aber doch mehr auf die Schulmedizin.
    Aber egal, ich nehme eh nur schon lange nur noch Vitamine und Mineralstoffe.
     
    tabuterror gefällt das.
  6. tabuterror

    tabuterror Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Ich glaube, wenn man so wie ich, den Körper mit Zigaretten und Kaffee durch den Tag prügelt, sind so sanfte Mittel wie Homöopathie ohnehin ohne Wirkung. Aber ich war schon seit vielen Jahren nicht mehr "körperlich" krank.
     
  7. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    15.442
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Ob du 's glaubst oder nicht, meine Schwester raucht und trinkt Unmengen Kaffee. :D
     
    tabuterror gefällt das.
  8. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    799
    Ort:
    München
    "Wer heilt, hat recht." -

    Der Begriff muss betont und recht verstanden werden, denn insbesondere in der modernen Medizin wird unter "Heilen" auch die bloße Symptomenbeseitigung verstanden, bzw. werden beide Prozesse nicht wirklich voneinander unterschieden...o_O
     
    Tagmond und Aember gefällt das.
  9. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.624
    Ort:
    Wald
    was für ein Schwachfug ....
     
    Aember und MorningSun gefällt das.
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    15.442
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:

    Zum Glück bin ich keine Medizinerin, auch keine moderne, darum bedeutet Symptombeseitigung für mich nicht Heilung.
    Hab grad kürzlich von einer Verwandten erfahren, dass ein chemisches Mittel ihre Schuppenflechte zum Verschwinden brachte, aber jetzt befindet sie sich auf den Knochenhäuten, wo man sie nur per Röntgenaufnahme sieht.
    Von Heilung kann also keine Rede sein, eher ist es noch schlimmer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen