1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Gesundheits-Tipps

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von gottkennen, 16. Juli 2010.

  1. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.522
    Werbung:
    hej gottkennen, das ist ganz lieb gemeint von dir, aber schenke es doch bitte an eine andere Person, ich kann das nicht annehmen aus zeitlichen Gründen und ich wohne im Ausland, danke vielmals!

    Und ganz lieb für deine Mühe die Tips aufzuschreiben, danke :)


    LG Blissy
     
    brazos gefällt das.
  2. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4.235
  3. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4.235
    Wer täglich 3 Zehen Knoblauch zu sich nimmt (in kleine Stücke hacken, im Mund ohne zu kauen mit Wasser herunter spülen) kann viel für seine Gesundheit tun.

    Knoblauch kann das Immunsystem unterstützt, Stammkrebszellen zerstört und hilft bei Tumoren, Krebs, Herpes, erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen, Verdauungsproblemen, Menstruationsschmerzen, Herzrasen, Herz- Kreislaufprobleme, Hauterkrankungen und Verletzungen.

    Am Besten beim Abendessen wenn man dann nicht mehr unter die Leute geht, oder vor dem Schlafen gehen. :)
     
    Schöpfung gefällt das.
  4. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4.235
    JimmyVoice gefällt das.
  5. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4.235
    Anders als vielfach angenommen ist Mangelernährung nicht nur ein Problem der Entwicklungsländer, sondern betrifft auch zunehmend Heranwachsende in den Industrienationen. Veränderte Ernährungsgewohnheiten, wie der Konsum von Fast Food, Fertigprodukten oder stark zucker- und fettreicher Nahrung, haben zu einem kontinuierlichen Anstieg ernährungsbedingter Krankheiten geführt – allen voran Fettleibigkeit (Adipositas), die mit höheren Gesundheitsrisiken im späteren Leben verbunden ist, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs.
    https://www.dr-rath-foundation.org/...icronutrients-in-children-documented/?lang=de
     
  6. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.013
    Werbung:
    wie lange hast du auf diese Weise es selber probiert und welche Ergebnisse dabei erzielt?
     
  7. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4.235
  8. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.742
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    so jetzt gibts Knoblauchcremesuppe zum Abendessen..............
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden