1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gedanken über Seele, Gott und das Jenseits

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von reinwiel, 6. August 2015.

?

Leben wir nach dem Sterben weiter?

  1. ja

    30 Stimme(n)
    93,8%
  2. nein

    2 Stimme(n)
    6,3%
  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.913
    Werbung:

    Für mich persönlich gibt es den Unterschied ob ich im Jenseits bleibe oder noch mal wiederkomme. Nach meiner Vorstellung kommt man ins Jenseits und man bleibt da.
     
    reinwiel gefällt das.
  2. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.825
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Genau diese Vorstellung habe ich auch - nur mit dem kleinen Zusatz: In aller Regel oder zu 99.99999 Prozent.

    Denn es gibt hin und wieder eine wirkliche, echte Reinkarnation zum Unterschied zu den unwirklichen Reinkarnationen.

    Im einen Fall entnimmt die Seele ihre Bilder von "vorigen" bzw. "schon da gewesenen" Erdenleben zum allergrößten Teil aus den Schwingungen des Erdgedächtnisses.

    Oder die Seele produziert mit ihrer riesengroßen Schaffenskraft solche Szenen in sich. Beides ist möglich und bei beiden Möglichkeiten ist der Inhalt des Erlebens eines "vorigen" Lebens von unglaublicher Intensität. Besonders dann, wenn so ein Rückblick immer der gleiche ist. Es ist immer nichts Echtes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2016
  3. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.913
    Ja dagegen sage ich nichts. Ich finde es nur mühselig immer wieder auf die Erde zu kommen. Wieso nicht im Jenseits bleiben. Für gewisse Lernaufgaben braucht man die Erde nicht.
     
    LynnCarme und reinwiel gefällt das.
  4. Hiltrud

    Hiltrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    1.920
    Klare Vosrstellungen habe ich nicht, mehr Bilder und Empfindungen. Ich fühle/sehe Licht und Energie. Und ich glaube, dass wir nach dem Tod dorthingehen, schweben, fliegen....wie auch immer.
     
    reinwiel gefällt das.
  5. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Essen, NRW
    Viele warten auf ihre Wiedergeburt. Das Jenseits ist aus Energie; es ist ein anderes Fühlen und Wahrnehmen, die Seelen können sich verformen. Es ist ein anderes Erleben in diesem Bereich. Die Menschen vermissen das Essen und Trinken und mehr. Verständlicherweise wollen viele von ihnen zurück, andere erst später. Die materielle Welt reizt sie mehr, trotz der Gefahren.
    Einige warten auf Diesseitige, um sie wiederzusehen. Andere müssen noch Erlebtes aus der Inkarnation verarbeiten. Wiederum andere wollen sofort zurück.
    Das Jenseits ist kein reizvoller Ort. Auch dort gibt es solche und solche Leute. Sie werden dort nicht unbedingt zu besseren Menschen.
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.672
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Hod, das achte sephirot der Juden ersetzte Gott, - Hod der Leichtsinn der zum raffinieren der Erdmetalle und zum Frohsinn der Kunst führte war wichtiger geworden, als der Gott der bei schweren und schwersten Problemen ein Anker sein konnte.

    Leichte Empfindungen wurden für Hod verwendet, während Gott in Yeso- dem neunten Sephirot die Hauptrolle hatte.
     
  7. Roti

    Roti Guest

    Ich denke das beides Parallel da ist! Es fließt in einander. Wenn wir unsere Seele mehr verstehen, umso mehr werden auch die Kräfte und Fähigkeiten der Seel auf Erden aktiv.
    Lerne wir wer wir sind Was wir sind und was die Schöpfung ist, um so mehr werden wir leichter ob in dem Seelischen oder im Umsetzen unserer Aufgeben. Bedenkt es ist immer alles in Bewegung, da alles in einem Wechsel ist. Heißt Energie ist. Energie geht immer in einer Form zu anderer Form über. Ob es zur Nahrung für andere wird oder zu Licht wird es ist eine Transformation der Energie.
     
  8. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    7.472
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Und wieso sollte dieser Umstand den "Ort" weniger reizvoll gestalten?
    Es kommt stets darauf an, wie wir mit anderen umgehen wollen können.

    Sie werden vielleicht nicht zu besseren Menschen - aber demütig wird man von ganz allein, das kann ich dir versichern. Vielleicht, wenn negativ polarisiert, auch ein wenig ängstlich.
     
  9. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.575
    Ort:
    deutschsprachig
    Ja, so nehme ich es auch wahr. Die Erde ist in ihren Lernaufgaben begrenzt. Es gibt noch andere Lernebenen.
     
    reinwiel gefällt das.
  10. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.575
    Ort:
    deutschsprachig
    Werbung:
    Interessante Beschreibung, allerdings erscheint mir das irdische Leben eher als eine untere Stufe, doch hat es Potenzial in höhere feinstoffliche Ebenen. Diese Teilchen sind aus meiner Sicht Fragmente eines Ganzen, das wiederum auf höherer Stufe Anteil an Gottes Präsenz hat. Ich sehe es nicht so, dass wir wirklich getrennt sind von Gott, nicht im Kern unseres Wesens, egal wie zerstreut und zerrissen dieses sein mag wie ein getrübter Spiegel. In Gott kann es wieder heil werden und zu einer Ganzheit finden (Individuation).
     
    reinwiel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen