1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fragen über Teleportation

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von lucard, 28. Juni 2009.

  1. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Puh. Ich suche nicht gerne und ich bin mit dem Handy online.
     
  2. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.329
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Durch Vergrößern wird Verschwommenes ja auch nicht besser, im Gegenteil.
     
    Amanda. gefällt das.
  3. Amanda.

    Amanda. Guest

    Das kommt noch dazu.
     
  4. Amarok

    Amarok Guest

    Also, bei aller Liebe....
    Ich hab mir diese "ominöse" Bild auch mal mit ner guten Software angeschaut; das ist völlig verschwommen; hat Belichtungsfehler; und ausserdem Bewegungsunschärfen.
    Wenn mer will, kann man alles mögliche dahinein"projizieren" und glauben zu "sehen".

    Ich jedenfalls hab da nix erkannt.

    @Telepath Tus doch einfach mal einkreisen bzw markieren, wo da was sein soll.
    Und mach nicht solche Ratespiele
     
    Amanda. gefällt das.
  5. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Langschädel?

    Ich seh nur den T-Rex, der das Kaninchen frisst, welches sich gerade zurück in die Zukunft teleportieren wollte^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2018
    Amarok und Amanda. gefällt das.
  6. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Werbung:
    Ich sehe hier nur ein verwackeltes und unscharfes Bild.
    Interessant aber, was man alles hineininterpretieren kann.

    Ich halte es für besser, wenn man sich auf Sachen konzentriert, wie man erfahren kann.

    Man könnte ebensogut behaupten, daß der Mond bewohnt sei, da die Amerikaner mit der Apollo-Mission oben waren.
    Achja, außerdem haben sie das Licht brennen lassen :ROFLMAO:
     
  7. Telepath

    Telepath Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    61
    Hier noch ein Bild einer echten Teleportation. Hier sind 4 Leute gleichzeitig leicht teleportiert und zur Seite gesprungen. Rechts sieht man eine Frau, die gerade von links nach rechts teleportiert. Interessant ist das ihre Beine verschwunden sind und sie wie ein Gespenst aussieht. Das liegt auch daran , dass sie kurz unsichtbar ist, und die Kamera Unsichtbare bei ihrem Schaffen sofort sichtbar zaubern kann. Ganz links der Mann hat 2 verschiedene Gesichtszüge und ist auch leicht von links nach rechts gesprungen. Der 2. von RMan echts teleportiert hier um die Ecke. Am grünen Tor erkennt man ihn mit einer Sonnenbrille. Das typische Teleportergesicht. Auch hier kann man den Unterlaib und die Beine nicht mehr erkennen. Sie waren alle kurzfristig unsichtbar. Das funktioniert mit dem 3. Auge an der Nasenwurzel. Das Bild ist nicht verwackelt. Das erkennt man an der Diagonalen Linie vor dem Schuppendach in der 1. Etage unter den Personen. Das die linke Frau am teleportieren ist, erkennt man auch daran, dass ihr linker Arm durchsichtig ist und das Kopfsteinpflaster durch den Arm zu sehen ist. Oben an ihren Haaren in der Mitte erkennt man eine glühende Schläfe. Der Beweis einer Teleportation. Man achte auf die unterschiedlichen Gesichtszüge der gleichen Personen. Es ist eine Mini-Teleportation. Ein kleiner Sprung.
    2018-09-14.png
     
  8. Telepath

    Telepath Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    61
    Hier noch ein Nachtrag für das Bild.

    An der rechten Frau erkennt man, dass sie sich bewegt und dreht. Die 1. Figur hat rechts keinen Arm. Ihre 2. Figur sieht man rechts den rechten Arm. Damit ist der Beweis erbracht, dass es kein Wackelbild ist. Das gleiche mit dem Mann links außen, die vordere erste Figur zeigt seine goldene Teleporterschläfe, seine 2. Figur zeigt, wie er aus der Nase noch aus atmet. In der 2. Figur kann man den Atem erkennen, die in der 1. Figur von ihm fehlt. Alle Figuren sind gerade dabei sich zu bewegen.

    Der 2. Mann von links scheint durch den anderen Mann körperlich durch zu gehen. Dieses Phänomen habe ich dort im Schuppen einmal life erlebt leider ohne Kamera. Das ein Mann durch den Körper des anderen gegangen ist. Er hatte einen dicken Bauch und hat den Bauch durch den Körper des anderen durchgeschoben und kam am Rücken wieder raus.

    Es handelt sich eindeutig um ein Mutanten und Teleporter Bild. Die Blende war kleiner als 1. sec.

    Der 3. Mann von links teleportiert im Kreis und man sieht sein Gesicht, das aussieht wie eine Sonnenbrille. Aber in Wahrheit sind das die leeren Augenhöhlen bei der Teleportation. Ich habe dieses Gesicht als Teleportergesicht getauft, weil ich dieses Phänomen auf mehreren Bildern habe.
     
  9. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Ich glaube, dass Teleportation theoretisch möglich ist und es steht sogar auf meiner Todo-Liste ... ziemlich weit unten! :cool:
    Jedoch ... wenn Teleportation für den "Seelenplan" vorgesehen ist, dann ist auch die Option vorgesehen, dass man sie erlernt/beherrscht.
    Aber ich glaube null, dass man mal eben irgendwo nachfragt "Tschulligung, wie geht das mit der Teleportation?" oder einen Workshop dazu besuchen kann. (Gibts dazu welche? :engel:)
    Nach vielen Jahren der Selbstergründung und Selbstintegration bin ich persönlich zu dem Schluss gekommen, dass man Teleportation erst dann umsetzen kann, wenn man alle verdrängten/unbewussten Selbstanteile wieder ins Bewusstsein integriert hat. Denn ... über nicht-bewusste Anteile hat man keine Kontrolle! Ergo, wie will ich mich teleportieren, wenn ich über Anteile von mir keine Kontrolle habe? Die bleiben ja dann an Ort und Stelle "liegen" und der Rest von mir ... und Tschüsssss!
    So jedenfalls meine Logik und Schlussfolgerung.
    Mein Plan ist es, meine Anteile alle bewusst zu machen und dann steht der Fähigkeit zur Teleportation nichts mehr im Weg.
    So hat es MEIN "Seelenplan" (für mich ist es Schicksal) für mich vorgesehen.
     
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.329
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Werbung:
    :ROFLMAO: So funktioniert die Welt nicht.

    Aber sieh selbst. :engel:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden