1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

风水 Feng Shui

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von bodhi_, 14. August 2018.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.999
    Werbung:
    das gebäude ist auch bei allen dreien nicht gleich, sonst hättest du @bodhis Wohnung,
    selbst die Umgebung stellt sich jeder individuell her, vom inneren.......

    deswegen, es fällt und steht alles mit dem gebäude,
    und allein das gebäude ist die Grundlage um zu schauen, ob ein rot nötig oder nicht nötig ist,
    da fängt es mit den Himmelsrichtungen, geht über die Chiflüsse, den Drachen , den fliegenden Sternen bis hin zu den Materialen des gebäudes. Dazu kommt der Einfluss der Umgebung, die Formen und Grössen der Gebaüde rundherum , die Strassen usw.

    die Farbwahl ist sicher eine vion vielen Fengshui Möglichkeiten, aber vorher kommt die Auswahl des materials,

    Inneneinrichtung ist Fengshui aber nicht.
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.879
    Ort:
    Niederösterreich
    Ob ein Rot nötig ist bestimmt nicht Feng Shui, sondern mein momentaner Geschmack.;)
     
  3. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    871
    ...Yeah, Du hast es mit diesem Satz total auf den Punkt getroffen @bodhi ! :) ...Genau DAS , diese harmonische ‹Verschmelzen› zwischen Mensch und Zuhause... -diese hm, "ambientale Liebesbeziehung" könnt man fast dazu sagen,... das erhoff ich mir mithilfe von Feng -Shui zu erzielen.
     
  4. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    … Yup. Wer in‘s Wasser steigt bleibt selten trocken und wer trocken werden mag, darf weniger trinken. Jeweiliges solange bis sich jeweilige Ausgewogenheit von selbst zeigt, also nicht erreicht oder erzeugt wird, sondern sich selbst zeigt. Wer mit Ordnung und Harmonie Chaos besiegen oder verdrängen möchte, provoziert nur einen Dammbruch vom Überdruck des Verdrängten. Wer sich selbst vormacht Chaos zu beherrschen, sich darin wohl zu fühlen, kennt das Zusammengehörige von Kausalität und Chaos noch nicht.
    Und schöne Worte sind oft nicht wahr und Wahre oft nicht schön.
    Sturm und Windstille in einem. ;)
     
    *Eva* gefällt das.
  5. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    871
    Hab ich mich halt ungeschickt ausgedrückt, @flimm. ...Worauf ich hinzielte war das hypothetische "Wohlfühlbefinden" am Beispiel dreier vollkommen unterschiedlicher Leute, die sich in einer solchen Beispielwohnung fänden. Die Wohnung (so wie gesehen) perfekt eingerichtet würde trotzdem nur zu @bodhi_ passen, nicht aber Eva oder mir.
    Mit Verlaub...‹Unfug›, liebe/r @flimm . Dem Gebäude als Ding kanns egal sein, welche Farbe die Schlafzimmerwand hat.
    Hier geht es in erster Linie um den Mensch, bzw. sein subjektives Fühlen der räumlichen Umgebung.
    ...Aha, was denn dann ?!? ...
    Landschaftsbau, Städteplanung, Gebäudearchitektur, Möbeldesign, ....und ja!- auch Innenarchitektur sind alles Aspekte die sich mit dem Einklang von Mensch und Raum beschäftigen.
     
  6. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    871
    Werbung:
    ...hehe, den Satz print ich mir aus und pinn ihn über meinen Schreibtisch :)...-Als Erklärung für alle, die ständig nöhlen warum mein ‹Workspace› so chaotisch aussieht :-D ...Eigentlich müßte er sogar eher "Work-NO-space" betitelt werden.
     
    bodhi_ gefällt das.
  7. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    871
    ...@bodhi_, bei Dir könnte man echt ohne Ende Zitate klauen ;-)
     
    *Eva* gefällt das.
  8. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    … Ach, ich hatte es auch nur zitiert.
     
    LEONI3 gefällt das.
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.021
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Tao Te King Vers 81:

    Wahre Worte sind nicht schön.
    Schöne Worte sind nicht wahr ...
    Das Tao das man zeigen kann,
    ist nicht das ewige Tao.

    Textneufassung Wulfing von Rohr u. C. Deuter
     
  10. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.879
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Das Zitat von @bodhi_ gefällt mir besser.
     
    DruideMerlin und bodhi_ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden