Essbare Wildkräuter / Waldapotheke

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Azuris, 18. Oktober 2018.

  1. MatiSyra

    MatiSyra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    556
    Werbung:
    oh, ich dachte ich geb ein bissl in mein "Wintertee"
     
  2. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.730
    Ort:
    Wald
    den kannst du trinken, wenn du Halsweh hast oder anderweitig erkältet bist, also Wintertee passt trotzdem, nur eben nicht für jeden Tag.
     
    MatiSyra gefällt das.
  3. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.871
    Ort:
    Wien
    oh die kenne ich auch ;-)
     
  4. gamskugel

    gamskugel Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    25
    Die Blätter, vorm Aufschiessen des Stängels geerntet und getrocknet, ergeben ein gutes und bekömmliches Rauchkraut im Tabak oder einer anderen Rauchkräutermischung.
    Das Trocknen erfordert jedoch etwas Sorgfalt, näheres dazu habe ich einmal gebloggt.
     
    Waldkraut und MatiSyra gefällt das.
  5. Ascadia

    Ascadia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wien Jedlesee
    Werbung:
    Stimmt. Ich hab diesen Spätsommer auch zum ersten mal Spitzwegerich live vor Ort erkannt.
    Ist gar nicht mal so schwer wenn man weiß, worauf man achten muss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Essbare Wildkräuter Waldapotheke
  1. Ereschkigal
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    4.074

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden