1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Es tut sich was - gute Umwelt-Nachrichten

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von NuzuBesuch, 10. August 2018.

  1. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.733
    Ort:
    Wald
    Werbung:

    Bei TerraCycle möchten wir die Idee von Müll abschaffen, indem wir das Recyceln des "Nicht-Recycelbaren" ermöglichen. Ob Kaffee-Kapseln von Zuhause, Stifte aus der Schule oder Einmalhandschuhe aus Laboren - TerraCycle kann fast jede Art Abfall einsammeln und recyceln. Dabei arbeiten wir sowohl mit individuellen Sammlern, wie Ihr es seid, als auch mit großen Herstellerfirmen, Einzelhändlern, Gemeinden und kleinen Firmen in weltweit 20 Ländern. Mit Eurer Hilfe können wir Millionen von Tonnen Abfall vor der Verbrennung bewahren.
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    25.219
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Spannend!
    Werde es später genauer anschauen, jetzt muss ich erst mal was tun.

    Bis denne. :)
     
  3. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.733
    Ort:
    Wald
     
    The Crow, indicate und NuzuBesuch gefällt das.
  4. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.733
    Ort:
    Wald
    umweltfreundlicher Hightech



    Radwege leuchten ohne Strom

     
    The Crow und NuzuBesuch gefällt das.
  5. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    2.657
    Ob das für Tiere gut ist?
    Ich wage es zu bezweifeln.

    Gruß

    Luca
     
    Daly gefällt das.
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    25.219
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Für Insekten könnte es tatsächlich ungut sein:

    http://schneckenhilfe.de/insektenfr...kten-an/#Welches_Licht_zieht_kaum_Insekten_an
     
  7. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.733
    Ort:
    Wald
    auf jeden Fall braucht man dann keine Laternen am Straßenrand oder zur Beleuchtung der Radwege - die übrigens auch Insekten anlocken.
    Es wird kein Strom aus der Leitung benötigt und die herkömmlichen Straßenmarkierungen geben starke Giftstoffe frei (Lösungsmittel u.a.) - nicht nur beim auftragen.
    Es werden Rohstoffe und Energie gespart.

    LG
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    18.521
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Die Menschheit kann froh sein, dass ich nicht an der Macht bin. Ich würde erstmal den Motorsport verbieten.
     
    cailin und *Eva* gefällt das.
  9. indicate

    indicate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2018
    Beiträge:
    551


    oder






    Das Hauptproblem bei vielen solcher Ideen zur Verbesserung der Umwelt ist das markttauglich bringen.
    Zuviele Institutionen, die am mainstream verdienen (wollen), werden entsprechend auch re-agieren.

    bg
     
    NuzuBesuch, The Crow, Amant und 2 anderen gefällt das.
  10. indicate

    indicate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2018
    Beiträge:
    551
    Werbung:
    Es ist jedenfalls eine interessante Alternative für urbane Gegenden.
    Wenn Du es so betrachtest, ist es natürlich nicht unbedingt so vorteilhaft für einige Tiere; aber immer noch besser, als die ganzen Blauspektrum Kaltlicht Lampen.
    Für ein komplettes Tierwohl müssten entsprechend Städte /Kommunen komplett auf Strassenlicht verzichten, oder völlig neue Leuchtmittel entwickeln.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden