1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erinnerung an unsere germanischen Wurzeln

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Dvasia, 17. Dezember 2016.

  1. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    10.917
    Ort:
    Extatica
    Werbung:
    Nunja, Du hast ja mehr oder minder "gefragt".
    Ich hab lange Zeit Reenactment gemacht, vordergründig Darstellung eines "Angrivariers" (Sächsischer Stammesverbund) sowie Waräger.
    Daher u.a. meine Sichtweise aufgrund der Erfahrungswerte, die ich zu der Zeit sammelte.
    Mag sein, daß Du das nicht hören willst/lesen willst; dennoch gehe ich davon aus, dass in/bei Deiner Reise, verschiedene Kulturen & Stammesgeschichten verwirbelt sind.

    Es gab nunmal nicht "DIE GERMANEN". Selbst die Zeit und Bräuche in denen diese Leute lebten, sind so grund-unterschiedlich.

    Ob Du das annehmen magst oder nicht, ist Deine freie Entscheidung, klar.
    Interpretieren steht mir auch garnix zu, war ja Deine Reise/Erlebnis.
    Dennoch, so MEIN Erahrungswert, könntest Du eher mal auf die Symbole achten, die da vorkamen (und das sind nicht wenige) und daran ansetzen, anstelle alles im Detail ausklamüsern zu wollen. Das bringt nur Verwirrung.

    Schau Dir mal die Rune "Peorth" an, Diese steht u.a. für das Symbol des Kessels (aber auch den Geburtskanal sowie die Gebärmutter). [Wenn Du magst]
     
    ApercuCure und GrauerWolf gefällt das.
  2. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.446
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Schon wieder sync. wobei ich Gebärmutter und Geburtskanal dezent versteckt hab...diesmal stürmst du vor xD

    Sinn oder Unsinn...Dvasias Entscheidung ...genug hierzu xD

    Die eigene Erfahrung ist keltisch/gaelic asiatisch, nordamerikanisch Nähe Rockies und bissl was anderes...aufgearbeitet und tut nichts zur Sache hier...von daher nur eine Möglichkeit, von vielen, den Weg zu gehen.

    Wenn Anregung nicht anregt, so verwerfe man sie einfach xD
     
    Amarok, ApercuCure und GrauerWolf gefällt das.
  3. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.587
    Ort:
    Dann mal Danke für das Schreddern des Threads geführt von überheblicher Arroganz, wobei du Tiger diesmal wenigstens ein wenig mehr die Grenzwn gewahrt hast.
    Wer sich noch auf tieferer Ebene austauschen möchte, darf mich gern hier per Unterhaltung anschreiben.
     
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.446
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Wie du weißt, wahre ich kaum die Grenzen, bloß um jemanden zu schonen, (der öffentl. fragt) - darum haben mich auch manche Leute so gern :) Ich meine bloß, daß es bei tagesaktuellen Themen etwas mehr Behutsamkeit braucht.

    Per PN hätte ich nichts anders formuliert und vielleicht ists manchmal besser, sich per PN auszutauschen...dann fällt der fahle Anschein weg, jemand würde lediglich aus Profilierungsgründen agieren.

    Wo ist denn da das Selbstwertgefühl? Wenn bei einem ein Thema durch ist, das beim andern frisch ist und zwickt...das ist doch kein Einzelfall.

    Dir erzähl ich nur mehr was, wenn du persönlich fragst...das hat schon mal ganz gut geklappt und aus die Maus :)

    Amarok würde ich hier ebensowenig Hochmut unterstellen, der hat dieses thema einfach mit sehr viel Herzblut...bzw. auch echtem Blut schlichtweg durch...xD

    Trotzdem gute Reise und mögest du finden, wonach du suchst...^^
     
  5. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    3.349
    Ort:
    (y)
    LG
     
  6. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.037
    Werbung:
    Hm.... Dvasia, mal ganz blöd gefragt: hast du mal die Geister weiter zu den ganzen Bildern gelöchert?

    Gruß,
    T.
     
  7. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.649
    Ich frag mich wie du darauf kommst, denn von "Germanen" schrieb @Dvasia nix. (?)

    Und es geht auch gar nicht darum es irgend einem Volkstamm zuordnen zu können odr darüber zu recherchieren, Welcher das nun war.
     
  8. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.587
    Ort:

    In Anbetracht der Entwicklung dieses threads dürfte das keine Rolle für irgendwen spielen.
    Aber Danke für dein Interesse.
     
  9. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    10.917
    Ort:
    Extatica
    Wie ist das Threadthema doch gleich? :D Genau.
    Davon abgesehn steht im ersten Satz gleich..."Norden Europas...Volk usw..."

    Davon schrieb ich auch nix.
    Der Punkt bzw der Ansatz, den ICH hier verfolg(t)e, war schlicht jener, (ausgehend vom Eingangspost!) dass eine HALBWEGS!!!! annehmbare Grundsituation gesehn werden könnte/sollte, wenn "wir" hier über solch ein Thema und EIGENE Erfahrungen darin, diskutieren wollen.
    Wäre derselbe Ausgangsnenner, wenn "wir" jetzt über Franzosen schreiben täten, aber im Thema plötzlich "DIE EUROPÄER" steht..

    Selbstverständlich hätte "ich pöser" auch ganz simpel Honigtöpfe rauskramen können, und der guten Dvasia ein paar Nettigkeiten tiuppen können, was se doch damals bestimmt für ne dolle Zabarin war usw usf.
    Meine Güte, wenn es nicht passt, dass im freien Forenbereich zu/bei einem Thema mitdiskutiert wird, und ggf auch kritische Bemerkungen UND evtl "Tips" gegeben werden, dann schreibt nen Blog oder tippt nen Gedicht.
    Man kann sich weiss Gott auch ins Höschen klecksen.
     
    ApercuCure gefällt das.
  10. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.587
    Ort:
    Werbung:
    Was aus dir kommt sind links die jeder abrufen kann wenn er google gescheit bemüht und ja, ich bin mir sicher, dass du eine super gute Literaturempfehlung abgegeben kannst.

    Manchmal kann man sich fragen -bevor man schreibt- WAS man erreichen will und WARUM man so schreibt wie man das tut. Also normale Reflexion betreiben.

    Des weiteren hat @ApercuCure recht, du hast den Inhalt dieses Threads nicht kapiert oder willst es vielleicht auch gar nicht, da du dieses Thema auf Grund deines Backgrounds für dich vereinnahmen willst.

    Es geht auch nicht um Symbole die gedeutet werden müssten, da die Intention der Reise eine ganz andere ist.

    Und trotzdem glauben so einige Spezialisten, es müsste anders sein, erstaunlich wie viel Kompetenz anderen zugetraut wird. Aus welcher Warte entsteht dieses Urteil? Diese Frage erwartet keine Antwort.


    Nach ca 8 Jahren Forumszeit müsste auch mir mal klar werden, dass dieses Forum mit Offenheit und Vertrauen nicht umgehen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen