1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von EngelChristian, 26. September 2016.

  1. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Essen, NRW
    Werbung:
    Telepathische Kontaktaufnahmen zu ebenfalls Telepathie benutzenden Außerirdischen ist durchaus machbar, wenn das Unterbewusstsein die Verbindungen herstellen möchte.
     
  2. Shopona

    Shopona Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    99
    Jedes Buch, daß sich jemand erdacht hat, könnte man dann ebenfalls als Channeling interpretieren oder als telepathischen Kontakt werten.

    LG
     
  3. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Essen, NRW
    Eher unterbewusst. Der Mensch ist beeinflussbar von Energien. Das menschliche Bewusstsein alleine wäre nicht imstande dazu.
     
  4. Shopona

    Shopona Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    99
    Der Mensch ist zu allen nur erdenklichen Greueltaten befähigt, aber eine Geschichte ausdenken, erfnden, übersteigt dann seinen Geist?

    LG
     
  5. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Essen, NRW
    Energie beeinflusst das menschliche Bewusstsein, das die Richtung vorgibt. Es sind Impulse, die das schwache Bewusstsein eines Geschöpfes anregen. Das Bewusstsein mehrt Energieteile und bestimmt die Dominanz. Diese Energieteile sind Wesen mit Aufgaben. Energie reagiert auf das Bewusstsein und steuert es somit.
    Bei der Telepathie agiert ebenso Energie. Das Unterbewusstsein nutzt dabei Informationsenergie. Es wählte einen Kontakt, informierte sich über das gegenwärtige Handeln der Person und bei Eignung der Situation und der Bereitschaft der ausgewählten Persönlichkeit, den Kontakt entgegenzunehmen, stellte Positivenergie die Verbindung her.
     
  6. Shopona

    Shopona Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Ich habe das ehrlich gesagt nicht verstanden.

    LG
     
    SharonRose gefällt das.
  7. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Essen, NRW
    Gott benutzt Energien, die ihm zugehörig sind. Diese bestehen aus einzelnen Geistwesen (Energieteile); daher das Wort "wir" im A.T. Es gibt folgende Energien: Ursprungsenergieteile, Positivenergieteile, Negativenergieteile, Informationsenergieteile. Positivenergie ist Gottenergie. Diese ist ausführende Energie: sie kommunizierte mit den Menschen. Sie ist auch Gott. Sie unterstützt das menschliche Bewusstsein, sowie auch negative Energie es macht durch Impulse. Diese Energien sind vollständig in Gott. Negativenergie ist Schutzenergie und reagierende Energie. Sie überwacht und reagiert auf Ordnungsverstöße. Informationsenergie speichert alles, was geschehen war und geschieht. Jegliche Informationen sind in dieser Energie. Auf diese können berechtigte Geschöpfe und alle Wesen zurückgreifen oder sie anfordern. Ursprungsenergie ist für materielle Dinge zuständig.
     
  8. Shopona

    Shopona Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    99
    Hallo EngelChristian,

    und sowas channelst du? Mir ergibt sich kein wirklicher Sinn dahinter.

    LG
     
    starman gefällt das.
  9. EngelChristian

    EngelChristian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Essen, NRW
    Werbung:
    Der menschliche Geist (menschliche Energie) ist schwach und braucht Impulse, um agieren zu können. Diese liefern Energien aus Positiv- und Negativenergieteilen (Energiewesen). Der Mensch hat, um lebensfähig zu sein, jeweilig ein Positiv- und ein Negativenergieteil in sich. Der Mensch denkt durch Impulsgebungen. Aber er lenkt auch. Dahingehend erfolgt eine Mehrung von entweder Positiv- oder Negativenergie. Dieses hängt von dem Denken ab. Harmoniert das Denken mit der Wahrheit und der Ordnung, so dominiert positive Energie.
     

Diese Seite empfehlen