1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erfahrung mit Paul Meek

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von ganzneuhier, 5. November 2016.

  1. ganzneuhier

    ganzneuhier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Hallo erstmal!
    Bitte um Nachsicht, ich bin neu hier und grundsätzlich nicht vertraut mit postings bislang.

    Ich komme aus Österreich und habe vor kurzem 2 mediale Abende mit Paul Meek besucht, die mich masslos enttäuscht haben, wenn nicht sogar verärgert. Ich kann es absolut nicht nachvollziehen, wie so viele Menschen das Medium Meek so dermaßen in den Himmel heben (doppelsinnige Bedeutung ;-)...
    was ich an den 2 Abenden erlebt habe, hat mich echt schockiert. Eine Abzocke von verzweifelten, trauernden und natürlich zahlenden Gästen...

    Wie ist Eure Meinung dazu?
    War vielleicht erst jemand kürzlich bei einem medialen Abend von Meek?

    LG
    Carina
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.599
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Was meine Meinung dazu ist? Es wird einen Grund gehabt haben, warum du dort und bereit warst, dafür Geld auszugeben. Nun bist du enttäuscht, möchtest das alle Welt kundtun und meldest dich extra dafür in einem Forum an...warum sagst du das Paul Meek nicht selbst?
     
    nakano gefällt das.
  3. ganzneuhier

    ganzneuhier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Ö
    das habe ich ;-)
    bin nach der Show hingegangen zu ihm und hab ihm genau das gesagt...
    und genau seine Reaktion darauf hat den Eindruck von den 2 Abenden nur noch mehr bestätigt...

    habe ihm das dann noch direkt danach auf seine homepage in den blog reingestellt, also zusätzlich auch noch geschrieben, was aber binnen 2 Stunden - owohl nachts- gelöscht wurde! Auch eine Bewertung auf dem Ticket-Portal, bei dem ich beide Karten erworben hatte, wurde negiert, nicht mal online gestellt. Die Bewertungen die dort zu finden sind, sind übrigens ausnahmslos positiv- volle Sternenanzahl.

    Das erklärts für mich auch wieder einmal mehr, warum immer nur positive Bewertungen zu finden sind meist, bestes Beispiel: Hotelkritiken

    Es ist anscheinend nicht gewünscht, Kritik zu äußern. Deine Reaktion auf mein posting spiegelt das nur wieder, finde ich.

    Auch meine 2 Begleitungen waren ebenso enttäuscht von Meek.
    Aber nicht enttäuscht, weil wir keine Botschaften erhielten (was zudem nicht zutrifft) sondern weil das eine reine Show war, auf Kosten von Trauernden..

    aber danke, Sibel für Deinen Kommentar.

    Und anmelden wollte ich mich schon länger hier, das war für mich jetzt nur ein Grund mehr!

    LG
    Carina
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2016
    Bougenvailla und Yogurette gefällt das.
  4. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    @ganzneuhier

    carina,deine ehrlichkeit ehrt dich.auch ich konnte bisher noch kein echtes medium finden.
    leider gibt es offenbar keinen medialen kontakt.aber es gibt massenhaft menschen die sich einbilden medialen kontakt zu haben,seien es engel,geistfuehrer.das diese kontakte reine fantasieprodukte sind,siehst du daran,das kein geist,oder engel bereit ist einen beweis zu erbringen,obwohl ich dir sehr simple moeglichkeiten nennen kann ,wie ein geist sich beweisen koennte.
    ich suche ein medium das im stande ist mir zu sagen,wann jemand mein spanienhaus kauft.kein medium weiss es.einige versuchen es mit raten,was dann aber letztendlich nicht stimmt.es ist ja nicht so das ich mein haus aus materiellen gruenden verkaufen moechte,der verkauf hat mit liebe zu anderen zu tun.dient also nicht zu meiner berreicherung.
    einen echten,ich betone echten freund/freundin zu finden,ist fast unmoeglich,aber ein echtes medium zu finden ist voellig unmoeglich.
    das ganze channeln hier oder sonst wo ist fuer die katz.aber nur realistisch denkende menschen,wie du und ich begreifen das.die meisten ,oder fast alle,wird niemand von ihrer ueberzeugung das sie mit engeln ,oder geistern kontakt haben ,abbringen koennen.
    eines sei dir gesagt,trotz alledem gott muss es geben.denn die indizien,die fuer gott sprechen sind erdrueckend.das ist nicht leichtglaeubig von mir.ich kann ihn nur indirekt durch indizien beweisen.das heisst es ist kein 100% beweis.
    lg. sigurd
     
  5. ganzneuhier

    ganzneuhier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Ö
    @sigurd
    Danke Sigurd für deinen Beitrag. Du sprichst das aus, was ich mir seit der doppelten "Demonstration" vom Meek vor wenigen Tagen, DEM Medium, der gehandelt wird wie der 2. Papst ;-) auch denke.. Statt dass er mir bestätigt hat, woran ich versuchte seit einem Jahr lang zu glauben, mich daran festzuhielt, was meine Hoffnung schürte und auch irgendwie mein Überleben nach einem tragischen Verlust sicherte, hat er eigentlich zu Nichte gemacht.
    Jetzt steh ich da wie vorher, nein, eigentlich noch mit weniger, denn vor einem Jahr hatte ich gar keine Meinung dazu dann ab dem Verlust Hoffnung darauf und jetzt bezweifle ich das ganze Jenseitskontakt-Dingsbums generell...

    Mir tun halt nur die armen Trauernden leid, die er damit - wenn vielleicht auch in guter Absicht (er nennt es glaube ich sogar selbst eine Art Trauerarbeit) - hinters Licht führt..
    und er soll ja gar nicht der Einzige sein, der Markt ist voll, von den selbsternannten sog. Ausgebildeten ganz zu schweigen, die schießen wie die Schwammerl aus dem Boden.

    Jetzt bleibt uns nur mehr der Glaube an uns selbst, nicht wahr? Oder wie in deinem Fall an Gott, auch gut, der verlangt wenigstens keinen Eintritt ;-)

    LG
    Carina
     
  6. Saliya

    Saliya Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Hallo,

    also erstmal wäre meine Frage, was wolltest du an diesem Abend für dich erhalten? Ich persönlich höre den Namen zum ersten mal. Du musst verstehen, dass viele Menschen glauben, dass Qualität viel Geld kostet und wenn etwas teuer ist, muss es auch gut sein, auch wenn es das dann nicht ist.
    Wenn etwas, was mit Spiritualität zu tun hat zuuuuuuu teuer ist, werde ich schon mal direkt skeptisch....

    Deine spirituelle Überzeugung kannst du dir nicht mit Geld kaufen, du musst sie erfahren am besten durch dich selbst.

    Du hast doch was gelernt durch diese Situation, die Spreu vom Weizen zu trennen, also immerhin...

    Wir alle sind auf der Suche nach uns selbst, wollen Liebe und Anerkennung und Wissen und anstelle es uns selbst zu geben wollen wir es von anderen bekommen....Dabei wird es uns eigentlich umsonst geschenkt, wenn man bissel sucht....

    Gibt halt viele Menschen, die wollen einen anderen verehren oder glauben, dass er mehr ist, als sie selbst....vielleicht die Sehnsucht nach etwas göttlichem auf der Erde auf einer unvollendeten Art und Weise ;)

    Wir lernen ja alle stetig.....
     
    starman, Susi Sommer und übermütig gefällt das.
  7. ganzneuhier

    ganzneuhier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Ö
    @Saliya
    Hello Saliya, danke für deine Antwort.
    Tja das mit der Spreu vom Weizen trennen, das ist es ja genau. Ich habe mich davor, bevor ich mich für ihn entschied, lange umgeschaut, viel gelesen und recherchiert, aber da ja- wie ich selbst jetzt am eigenen Leib erfahren musste- nur postive Erfahrungsberichte im netz zu finden sind, bin ich halt nur auf positve wenn nicht sogar überragende Aussagen über ihn gestoßen. Es heißt sogar, er sei der BESTE von allen Mediums!
    somit war mein Umkehrschluss- wenns ER doch ned kann/bringt widererwarten, dann kanns keiner ;-(

    Ja und du hast vollkommen recht, es war eine Lektion für mich, hab meine Lehre daraus gezogen und muss jetzt wohl woanders (in mir?) suchen ;-)

    mich hätte es halt nur interessiert, wie die Anderen sich so sicher sein können, dass er das hält was er verspricht und ihn so anhimmeln können, nachdem was er abliefert...
    aber ja, die Sehnsucht, das Hoffen, der Glaube lässt die meisten wahrscheinlich wirklich Dinge annehmen die jeglicher Realität fern sind.

    Ich will auch gar nicht sagen, dass die Menschen naiv sind, die ihm das abkaufen. Ich wäre ja fast selbst in die Falle getappt, bezeichnend dafür war eine Situation am 2. medialen Abend: es war eine angebliche Botschaft, die Meek einer Dame im Publikum von der geistigen Welt überbrachte. Wäre ich die Empfängerin der Botschaft gewesen, sprich hätte er MICH angesprochen und ich wäre statt dieser Dame dran gewesen, ich schwöre, ich hätte dann auch 100 % bezeugt , dass es sich dabei um meinen Verstorbenen aus dem Jenseits handle, um Botschaften meines toten Verwandten, weil JEDES Wort auf "meinen" Verwandten ebenso zutraf, ihn beschrieb etc.. Das beweist, dass jeder das hört was er hören will, sich danach sehnt oder auch, dass Meeks Aussagen=angebliche Botschaften) eben auf viele Verstorbene zutreffen. Dies würde u. U. auch die vielen Bewertungen erklären, dass er es angeblich wirklich kann, also mit Verstorbenen reden...

    LG Carina
     
  8. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.599
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Den Kontakt zu *seinen *Verstorbenen kann man meiner Meinung nach nur selbst herstellen...und wenn er nicht gelingt, so hat auch das seine Richtigkeit...viele Verstorbene brauchen sicher auch so eine Art Ruhephase, in der sie nicht gestört werden sollten...möchten sie sich aber irgendwann mitteilen, so werden sie das auf einen ihnen geeigneten Weg tun..
     
    Zaphod Beeblebrox und Yogurette gefällt das.
  9. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    @ganzneuhier
    carina,gott ist fuer mich denkende energie,kein alter mann mit rauschebart.
    auch habe ich mit religionen nichts am hut.ich bin von gott aus wissenschaftlicher sicht ueberzeugt.
    aber eine info fuer dich,vielleicht hilft es dir ein wenig.vor unserer geburt suchen wir uns unser leben aus.du hast dir ein recht dramatisches leben ausgesucht,das hast du getan ,weil deine seele sehr mutig ist,denn durch pruefungen und leid lernen wir am besten.ich weiss das ist nicht schoen,aber es ist der effektivste weg.in einem bequemen leben,lernst du wenig.ich habe mir auch ein schweres leben ausgesucht,ich denke das war richtig ,was wir taten.am besten versuchst du die probleme weg zu druecken,das heisst du musst sie schon loesen,das ist klar,aber du darfst es nicht zulassen ,das sie dich dominieren,denke immer daran das leben ist nur wie ein film,lass dich nicht auffressen von den problemen,wenn es ganz dick kommt,lenke dich ab.und sei stolz auf dich ,das du es schaffst mit allem fertig zu werden.
    wichtig aber ist immer ,bei allen pruefungen,problemen,darfst du nie etwas boeses tun.

    lg. sigurd
     
  10. ganzneuhier

    ganzneuhier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    @sibel
    und das kann jeder, sibel? also kann man auch ohne besonders medial oder spirituell, wie man es auch nennen mag, veranlagt zu sein, Kontakt herstellen?

    Zeit wäre in meinem Fall genug vergangen, es ist in meinem Fall auch anzunehmen, dass es der Verstorbene selbst ist, der unbedingt mir noch etwas sagen wollen würde, aufgrund der besonderen Umstände des Todes aber auch weil ich so ein Gefühl habe...

    bin nun ziemlich ratlos ;-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen