1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Entwicklung magischer Kräfte durch Chakra-Meditation

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Radagast, 27. April 2019.

  1. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Werbung:
    keine Ahnung wo du das her hast ......

    nee, durch bewusstes Chakraatmen entspannt man - das geht dann u.U. auch auf Kommando.
    Deswegen wird Mediation auch bei stressbedingetn Störungen angewendet.

    Ängste u Depressionen können damit begleitend bearbeitet werden und Konzetrationsschwierigkeiten behoben.

    So kann man nämlich über den Körper die Psyche beeinflussen.
     
    ApercuCure gefällt das.
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    4.192
    Mal eine Veständnisfrage:
    Kann es sein, dass mit Magischen Kräften (hier im Titel) eigentlich mediale Fähigkeiten gemeint sind?
    Mit medialen Fähigkeiten kann man Vieles machen, vom Hellsehen, über energetische Dinge - eben auch schamanisch oder magisch arbeiten.
    Ich komm manchmal durcheiannder, weil ich glaube, ich verstehe, wenn Ihr "magisch" sagt, erst mal nur "medial" ...... mag sein, ich "übersetze" anders.....
     
    FuncaHannover und averley_ gefällt das.
  3. PetoAfaik

    PetoAfaik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2019
    Beiträge:
    5

    Alles ist Energie. Und Magie ist.

    Ich würde noch mehr kommentieren bei manch anderen. So viel blabla und nichts dahinter.
     
  4. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    305
    Ort:
    NRW, Münster
    Wesentlicher ist die Funktion der Verbindungen zwischen den Chakren, diese kann mit einem Pendel angeschaut werden. Bei bestimmten Konstellationen kann es zu den oben beschriebenen Zuständen kommen. Abgesehen davon dass Kundalini einige oder auch alle Chakren hochpuschen kann, bis dann die Funktion aller Systeme von den gewönlichen 10 auf 100% gesteigert wird, was aber mit entsprechenden Risiken verbunden ist. Hier eher überlastung der Verbindung zwischen einzelnen Energiekörpern. Man kann seine Energien schon auf bestimmte Art "kurzschließen" um entsprechend Energien für äußere Wirkung freisetzen zu können, die Magie müsste dann aber im äußeren nachvollziehbare Veränderungen zeigen, sich also auch jenseits des eigenen Kopfes manifestieren können.
    Dann gibt es noch Anküpfungen an größere Systeme einzelner Egregore...wenn man sich bewusst und sehr plötzlich von einer Gruppe abwendet, kann es ebenfalls heftige Verzerrungen geben und manch eine Blockade, oder Sicherung geht dann weg.
     
    averley_ und sadariel gefällt das.
  5. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.137
    Ort:
    Oh wieder ein neuer Meistermagier, mich vor Ehrfurcht verneige....
     
    PetoAfaik gefällt das.
  6. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    8.864
    Werbung:
    Medial ist das Empfangende, magische Kraft das Sendende.
    Ich würde heute nicht mehr von Kraft reden und das Paradigma als ein wenig veraltet sehen.
     
    LalDed gefällt das.
  7. PetoAfaik

    PetoAfaik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2019
    Beiträge:
    5
    Ist denn nicht alles Energie und ist Magie Nicht deswegen? Das gehört zusammen. Magie ist mehr als nur was machen wollen. Widerspräche mir doch. Ich bin ein Meister ja. Gut erkannt.
     
  8. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.137
    Ort:
    Huch..............................................So jung und schon Meister, hast wohl schon im Kindergarten begonnen........
    Nichts für ungut da arbeitest Du seit 2 Jahren den "Bardon" durch und hältst Dich für einen Meister...... Na gut, Jedem das Seine. Ich bin ja kein Magier, von mir aus kann sich Jeder Meister nennen
     
  9. PetoAfaik

    PetoAfaik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2019
    Beiträge:
    5
    Natürlich bin ich kein Meister. Aber da kommt wohl nichts gescheites ausser dumme Sprüche. Ich denke das Forum ist voll von solchen. Schade.
     
  10. Sabine_

    Sabine_ Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    180
    Werbung:
    Titel sind nicht erstrebenswert, der Weg aber schon...
    Das einzige Wesen das nach Titeln fragt ist der Mensch...
    Das was wir machen zählt, nicht das was wir sind...
    @PetoAfaik du urteilst zu schnell.
    Das Problem mit der Hast, sie täuscht uns vor schnell weiter zu kommen.
    Nur wenn wir auf der Suche sind müssen wir sich tiefer als an der Oberfläche bewegen und nur so werden wir die Vielfalt sehen.
    Die Hast beraubt uns zu lernen und zu verstehen und weiter zu kommen.
     
    SoulCat und PetoAfaik gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden