1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Energieübertragung - ein Experiment

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Tolkien, 19. Oktober 2017.

  1. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    Das freut mich wirklich sehr für dich - liebe Chaoslady - deine Sonnenblume strahlt auch gerade wie
    "verrückt" im doppelten Sinne - von einer ungünstigen Position ein Stück weggerückt zu sein.

    Und Sonnenblumen zählen auch zu meinen Lieblingsblumen.:love:...die fallen mir überall auf :)

    Mir ist hier auch sehr geholfen worden von @Tolkien. Aber ich weiss auch aus Erfahrung aus
    meinem Umfeld - wie sehr Energiearbeit und -übertragung immer noch belächelt wird - und
    als Eso-Quatsch abgetan wird. Ich finde es daher toll, dass du auch ganz offen über deine Skepsis
    geschrieben hast - und dass du es dennoch ausprobiert hast und ganz reale Verbesserungen
    bemerkt hast.

    Das macht Mitlesern- aber auch den Heilern, die ähnlich arbeiten sicher auch Mut, dran zu
    bleiben - auch bei "Gegenwind", den man da immer oder oft auch hat.;)

    Liebe Grüsse
    Uranie
     
    nicolina, Nicole295, Andrea76 und 2 anderen gefällt das.
  2. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    4.457
    Liebe @Chaoslady ,

    vielen Dank für Dein schönes Feedback!:)

    Wir Menschen sind nun mal alle verschieden und bei einem mag es so sein, dass er/sie etwas spürt, beim nächsten ist es so, dass er ein wenig oder vielleicht auch gar nichts spürt. Und wie Du hier so schön beschrieben hast, ist es auch manchmal so, dass erst nach Wochen eine positive Veränderung deutlicher spürbar ist. Wichtig ist halt, dass man es versucht und sich dem scheinbar Unmöglichen einfach öffnet und die vielleicht eigene Skepsis einen Moment beiseite lässt.

    Man kann es auch so beschreiben, dass manchmal erst etwas "einrasten" muss, damit sich Anderes "entfalten" und ausbreiten machen kann.

    Auf jeden Fall freut es mich sehr, dass Du Dich nun besser fühlst und es Dir besser geht.
    Deine Sonnenblume hat heute auch irgendwie mehr "Strahlkraft" finde ich.;)

    Ich danke Dir für Dein Vertrauen! Schön, dass Du dabei warst!

    Nun werde ich auch erst mal eine Pause machen, um zu reflektieren, einzusortieren usw.

    Liebe Grüße
    Tolkien
     
  3. Chaoslady

    Chaoslady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    7.894
    Danke :) Nicht nur die Sonnenblume strahlt :D

    Ja stimmt, viele Menschen belächeln das Thema der Energiearbeit. Aber das hindert mich persönlich nicht daran, neue Dinge auszuprobieren. Ich meine, was hat man zu verlieren, außer seiner Skepsis ?
    Einfach mal nicht auf den Gegenwind hören, sondern auf die innere Stimme vertrauen. :)

    Liebe Grüße :)
     
    nicolina, Uranie und Tolkien gefällt das.
  4. Chaoslady

    Chaoslady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    7.894
    Ehrlich gesagt war ich mir Anfangs gar nicht so sicher, ob das, was ich bei der Energieübertragung gespürt hab auch wirklich "echt" ist. Vielleicht hab ich es mir auch nur eingebildet. Aber ich bin generell ein sensibler Mensch, der vieles stark wahrnimmt und die letzten vier Wochen sprechen für sich. Es geht mir so viel besser und ich bin froh, dass ich dabei sein durfte :) Jederzeit wieder :D
    Aber wie du schon sagst: Jeder Mensch ist anders. Und selbst wer gar nichts dabei wahrnimmt, merkt sicher in den kommenden Wochen wie sich Stück für Stück etwas bessert. Manche Dinge brauchen eine Zeit und bessern sich nicht von jetzt auf gleich.


    Ne Pause tut sicher auch mal gut und um selber wieder Energie aufzutanken :)

    Alles Liebe
    Chaoslady
     
    nicolina, Uranie und Tolkien gefällt das.
  5. libelle26

    libelle26 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Graz Umgebung
    Werbung:
    Auch ich möchte mich bedanken Tolkien!
    Mir hat das ganz gut getan, viel Kraft und Zuversicht gegeben, nicht nur die Energie - auch deine Worte.
    Bei mir wird noch viel auf zu füllen sein aber erst, wenn ich die Zweifel verjage, kann auch die Sonne wieder kräftig scheinen.
    Gebe aber nicht auf, LG Libelle und hab herzlichen Dank!
     
    Tolkien und nicolina gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Energieübertragung Experiment
  1. Nam U Re
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.596

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden