1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Energieübertragung - ein Experiment

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Tolkien, 19. Oktober 2017.

  1. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Mittelerde
    Werbung:
    Hallo an alle interessierten User hier,

    vor einigen Jahren habe ich es durch Zufall und eigentlich über meine Frau entdeckt, das ich wohl ein Talent zum Handauflegen und zur Energieübertragung habe. Persönlich wie auch über die Entfernung hinweg.

    Meine Frau ist eine Hochsensitive und auch oft reizüberflutet und "hibbelig". Als es ihr mal persönlich und auch körperlich recht schlecht ging, während ich beruflich länger und weiter unterwegs war, habe ich meine Fahrt kurz unterbrochen und mich auf sie konzentriert. Ich habe meine Hände zusammengelegt, intensiv an sie gedacht und in meiner Not um Christi Licht gebeten, dass es ihr besser gehen möge.

    Ich hatte das Gefühl eines Energiestrahles, der über meine Arme und Hände meinen Körper verlässt und meine Frau erreicht. Danach nahm ich meine Fahrt wieder auf und nach etwa einer halben Stunde rief meine Frau mich an und fragte, ob ich "was gemacht" hätte. Sie kann immer recht gut wahrnehmen, ob etwas von "aussen" kommt - auch wenn sie den Absender nicht immer sofort und genau benennen kann.

    Danach habe ich mit Handauflegen vor Ort bei meinem Nachbarn in der Firma weiter ausprobiert, dessen Hüftgelenksbeschwerden sich so gebessert haben, dass alle dachten, er hätte eine OP hinter sich gebracht.

    Oder wie bei den 2 Söhnen einer gemeinsamen Freundin, die ständig ihre Mutter mit ihrem Krach untereinander nervten und dann wie ausgewechselt waren..... um nur 3 Beispiele von Vielen zu nennen.

    Ich würde gerne erst mal für 5 Leute anbieten, welche dies einmal ausprobieren möchten, 3 Tage lang eine Übertragung zu schicken. Von Freitag - Sonntag.

    Wer von euch Interesse hat, kann sich gerne hier im Thread anmelden. Für ein kurzes Feedback wäre ich dann hier an dieser Stelle auch dankbar. Ich habe es schon einmal auf dem Meditations-Forum hier gemacht - es ist ganz wohltuend angekommen. Wenn ihr Fragen dazu habt - gerne.

    Liebe Grüße
    Tolkien
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nam U Re
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.345

Diese Seite empfehlen