1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Energieblockaden löschen (Emotionsblockaden)

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von cimiuac, 26. Juli 2017.

  1. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Werbung:
    @cimiuac
    Es sind viele Denkansätze da, die nicht sein können. Blockaden löschen geht überhaupt nicht. Blockaden lösen, ja. Das die behandelten Menschen sich Besser fühlen liegt daran, dass alles ein Magnetfeld hat. Und dies mit einem Magneten zu beeinflussen ist. Das auch bei der Energiebehandlung so ist. Es wird immer der Magnetismus benutzt. Erkannt hat das Mesmer, schon vor dem ersten Weltkrieg. ´Worauf heute das Bioenergetisches Heilen basiert. Doch wird die auch bei jeder Energieübertragung angewendet. Es ist ein Physikalisches Gesetz. Hast du mit den Klienten die Ursache des Problems besprochen und behandelt?
    Das mit der Fernübertragung kann nur gehen, wenn du in der Lage bist Energie zu senden. Kannst du das? Ist es der Magnet der da wirkt oder gibst du selbst Energie weiter? Mir scheint, dass der Magnet dir ein Glaubenswerkzeug ist. Um dir ein Verstehen und Halt zu geben.
    Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit mit denn sogenannten geheilten aus. Hast du auch noch nach Jahren Kontakt zu den Klienten? Sind die Gesundungen auch von Ärzten und Mediziner bestätigt worden? Behaupten kann jeder.
     
    Moondance und sibel gefällt das.
  2. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Ersteres gilt nicht für Deutschland was Geistheilung angeht. Zweiteres gilt für alle Mediziner
    und Ärzte.
     
  3. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Ich weiß wovon ich rede. Fernheilung ist nicht erlaubt, in Deutschland. Lese mal das Apotheker- und Heilungsgesetz durch. Und wer Fernheilung in seiner Homepage oder Werbeprospekte anbietet ist außerhalb des Gesetzes.
     
  4. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Für Ärzte ist es nicht erlaubt, auch keine Ferndiagnosen. Auch nicht für Apotheker.

    Was nicht für Geistheiler und Geistheilung gilt und wie der Name schon sagt es
    sich um Geist-Heilung handelt. Und nicht um physische medizinische Behandlung.

    Fernheilung ist bei den von mir jetzt nicht favorisierten Reiki-Leuten üblich.
    Und in Deutschland mit die bekannteste Form der "Geistheilung" auch wenn
    ich dies jetzt nicht teile oder auf dieser Seite stehe.
     
  5. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Von der Schweiz und von England weiss ich, dass Ärzte dort mit Geistheilern ganz offiziell
    zusammen arbeiten, auch in Krankenhäusern.
     
    pekeglo und cimiuac gefällt das.
  6. cimiuac

    cimiuac Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    24
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hallo
    Wenn das Wort lösen besser ist den kann ich das verwenden . Ja die Personen waren auch in Ärzlicher behandlung und wurde kontroliert . Da ich noch nicht so lange das praktiziere kann ich nicht sagen ob es noch in paar Jahren wieder kommen könnte . Ich praktiziere mit anderen Bioenergetikern und tauschen uns aus . Übers Telefon funktioniert es jedenfalls . Ich funtioniere nur als Proxi für die Person . Danke für die Anregungen. Lg Alex
     
    pekeglo gefällt das.
  7. pekeglo

    pekeglo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    1.529
    Hi,

    am Besten lässt man das Wort "Heilung" weg und hat keine Probleme, somit macht man Fernbehandlungen, und unterstützt nur den Prozess (als Beispiel).

    Heilen tut meines erachtens, sowieso nur man selber:) und niemand von aussen.... natürlich, wenn nötig, dank der Unterstützung von Arzt, Therapeut oder Energetiker ect.... je nach Fall.

    Herzliche Grüsse Petra
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2017
    sibel gefällt das.
  8. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Das werben von Fernheilung und auch das Werben von heilen von bestimmten Erkrankungen ist nicht erlaubt. Das Behandeln ist leider eine Grauzone. Mit den Fernbehandeln habe ich mich vertan. Doch darfst du nicht schreiben ich Behandle Krebs mit Erfolg oder andere Krankheiten und da zu Erfolgsbelege vorlegen. Sowie Heilversprechen nicht gegeben werden darf.
    Du darfst damit werben das du Menschen empfängst, und mit Geistheilung oder sonstige Energiemethoden behandelst. Doch bist gezwungen darauf hinzuweisen das du keinen Arzt ersetzt und das Abbrechen von verordneten Behandlungen ablehnst.
     
    Moondance, Urania02 und sibel gefällt das.
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    13.588
    damit bin ich natürlich auch einverstanden, steht jedem frei, aber nicht wenn man mit anderen experimentiert und dann vielleicht noch Geld dafür verlangt, es verkauft und weiter geben will, was bei einem wirken kann, muss bei anderen nicht auch das richtige sein... und dann fragt man/frau sich weshalb der Esoterik-Markt für viele so unseriös wirkt......

    das bezweifle ich nicht, man kann mit allem möglichen ein momentanes Besser-fühlen bewirken, aber das löst die Blockaden nicht, es schiebt sie lediglich auf später, oder die Symptome verschieben sich und kommen anders wieder zum Vorschein, wenn da nicht zur Wurzel vorgestoßen wird, dann ist das nur ein Symptome behandeln wie das die Schulmedizin tut.....

    ..das heilt nichts, weil zur Heilung auch die inneren Glaubenssätze aufgespürt werden müssen und man zum Ursprung einer Blockade hin muss und nicht um sie noch tiefer zuzubetonieren, sondern sie ans Licht zu bringen, denn nur was ans Licht kommt verliert seinen Schatten....,
    sonst wirken die immer wieder in diese Richtung und tauchen mit neuen Symptomen auf und das lösen einer Blockade im Moment, tut nur im Moment oder ein paar Tage gut, heilt nichts...

    ja, ist menschlich zwar verständlich, dass man dann nach jedem Strohhalm greift....aber trotzdem ist genau deswegen die Kinesiologie derart in Verruf geraten, weil es so viele Scharlatane gibt die den Kinesiologischen Muskeltest benutzen für ihre undurchsichtigen Methoden und Geldmacherei und dann kann er hier "Kinesiologie" nicht mal richtig schreiben
    es gibt eben Grenzen.
    Wer mit Kinesiologie arbeitet muss, meiner Meinung nach, die 3 jährige Ausbildung haben und da ist es nicht egal ob jemand kein Diplom hat, ich würde nie zu jemandem gehen der, egal wobei, der es nicht auf die Reihe kriegt ein Diplom zu erarbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2017
    sibel gefällt das.
  10. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Werbung:
    @Roti
    da hast du völlig Recht, lieber Roti, es ist korrekt was die medizinische Behandlung von
    Krankheiten angeht.

    Geistheilung behandelt keine Krankheiten. Auch wenn dies danach oft passiert oder
    passieren kann. Geistheilung behandelt die geistigen Ursachen. Aber ein diesbezügliches
    Heilversprechen dürfen auch Geistheiler nicht abgeben - was ein seriöser Geistheiler
    ohnehin nicht tun würde. Weil auch hier gilt- wie bei ärztlichen Behandlungen- der Patient
    muss mitmachen, im Sinne von auch selbst gesundwerden wollen.
     
    pekeglo, Roti und Moondance gefällt das.

Diese Seite empfehlen