1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ein bißchen was über die Liebe und das Lieben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kajana, 7. Oktober 2017.

  1. Kajana

    Kajana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    1.056
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Woran erkennt/merkt ihr, dass ihr geliebt werdet?

    Mit welchen Gesten zeigen euch eure Lieben (Partner, Familienangehörige, Freunde);
    dass sie euch lieben?

    Bin auf eure Antworten gespannt!
     
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    10.217
    Ort:
    Tirol
    Man merkt wenn man geliebt wird.
    Es ist ein schönes Gefühl im Herz Chakra.

    Es ist eine Minderheit, die überhaupt lieben kann...


    Gesten?
    Das ist wohl unterschiedlich von Mensch zu Mensch.
    Manche können es gar nicht zeigen.
    Blockade.
     
    Nurmar, Loop, MelodiaDesenca und 2 anderen gefällt das.
  3. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.391
    upload_2017-10-7_19-3-31.png

    Am größten ist eine Liebe dann, wenn sie unsere Seele anrührt und nach dem Besten streben lässt. Dann entfacht sie ein Feuer in unseren Herzen und bringt Frieden in unsere Seele. (Filmzitat "Wie ein einziger Tag")
     
    Nurmar, Kajana, Loop und 3 anderen gefällt das.
  4. MelodiaDesenca

    MelodiaDesenca Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    Wien
    Ich spüre es oder besser gesagt: die Liebe hat mich nach einer Anlaufzeit, wo wir beide noch vorsichtig waren, schließlich mit voller Wucht getroffen, da gab es dann gar keine Zweifel mehr. :D
    Und bei ihm habe ich sofort bemerkt, da war ein Glanz in seinen Augen und eine Art mich anzulächeln, die mich ganz warm und weich umfing und nicht mehr losließ. :love: Daran hat sich seitdem nichts geändert, ich spüre ihn, wir sind verbunden, egal wie weit entfernt oder ob ganz nah und ich hatte nie das Gefühl, er wäre nicht mehr "fassbar" im Herzen oder würde sich entziehen.
    Ich denke darauf kommt es, ob jemand mit seiner liebevollen Energie bei einem bleibt, dann schließen sich gewisse Verhaltensweisen automatisch aus (destruktive, das man ständig am anderen zweifelt oder ihn/sie verändern möchte) und man bleibt stabil in der Akzeptanz und stärkt sich gegenseitig.
     
    Walter, Rudyline, Almaz und 3 anderen gefällt das.
  5. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    10.217
    Ort:
    Tirol
    Es gefällt mir was da steht. :)


    Aber, - das kann auch aus Bedürftigkeit genau so sein.
    Und das ist auch sehr oft genau so.
     
  6. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.391
    Werbung:
    Richtig :)

    Die Liebe fragte einen Sehenden: Wie siehst du mich?
    Er antwortete: Ich sehe Glück, Zuversicht und Geborgenheit, wenn ich dich ansehe.
    Sie sah ihm in die Augen und fragte: Was siehst du nun?
    Er antwortete: Aufregung und Neugier.
    Sie verband ihm die Augen und legte seine Hand auf ihren Bauch
    und was siehst du nun?
    Er hielt einen Moment inne, dann antwortete er:
    Ich spüre Angst und Unsicherheit.
    Die Liebe nahm die Augenbinde wieder ab und sah, dass er Tränen in den Augen hatte.
    Sie nahm ihn in den Arm und flüsterte ihm ins Ohr:
    Das Glück ist offensichtlich und das was alle sehen wollen.
    Die Neugier bleibt und erlischt nie, auch nach Enttäuschungen
    die wir immer wieder erleiden.
    Die Angst ist ein Schutz der uns davor bewahrt wieder verletzt zu werden.
    Der Sehende schaute die Liebe an und fragte:
    Aber wie kann es dann sein, dass du Menschen immer wieder erreichst?
    Erneut nahm sie die Hand, legte sie auf ihr Herz, es schlug langsam und gleichmässig.

    Dann sagte sie: Auch wenn das Herz von Narben gekennzeichnet ist, wartet es auf die Melodie, die all die Narben heilen lassen.


    Wo finde ich sie? fragte der Sehende mit zitternder Stimme
    Nicht du findest sie, sondern sie findet dich,
    du musst es nur zulassen!


    Jeder hat sein Päckchen zu tragen, hat positive und negative Erfahrungen in seinem Leben gemacht, aber niemals sollten diese Erfahrungen zwischen Dir und Deiner Zukunft stehen......
     
  7. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.391
    Werbung:
    Das liest sich wunderschön :love:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen