Eigene Kräuter trocknen (zum räuchern)

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Emillia, 5. Februar 2018.

  1. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.192
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Ich finde das Trocknen an der Luft auch am besten. Beide Kräuter sind gut. Rosmarin kann man auch in Ritualen etc. für Frieden im Haus und uhm "Frauenangelegenheiten" verwenden.
     
    Emillia gefällt das.
  2. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.544
    Ort:
    Wald und Wiese
    Also, ich trockne ausschließlich an der Luft; kommt drauf an, welche Kräuter ich trockne, entweder zu einem Sträusschen gebunden und aufgehängt oder auf einem Teller mit Küchenrolle unterlegt... ich würd die Kräuter eher nicht in den Ofen schieben...
     
    Emillia gefällt das.
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.544
    Ort:
    Wald und Wiese
    @Emillia ...
    achja, und noch was, wenn ich größere Blätter trockne, wie zB Kapuzinerkresse, dann wende ich sie regelmäßig, bis sie ganz trocken sind.
     
    Emillia gefällt das.
  4. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.881
    Ort:
    Wien
    Danke euch!
    Mit euch werde ich ja noch zum Fachmann was das trocknen angeht!
    (y)
     
  5. Nussbaum

    Nussbaum Guest

    Werbung:
    Wenn du einen Dachboden hast,kannst du auch Zeitungspapier auslegen
    die Blätter vom Stiel zupfen,und auslegen
    da trocknet es auch sehr gut
    oder auch in Bündel aufhängen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden