1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Die Verteufelung des Egos

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Terrageist, 7. November 2019.

  1. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    924
    Werbung:
    Hi Alfa-Alfa,

    Manche unterscheiden zwischen Ego und Selbst. Sie sagen, das Ego würde Angst im Menschen erzeugen. Wenn es eine Art Selbstschutz ist, so "führt" es mit (Hilfe der) Angst.
    Wenn man nach diesen Glaubensrichtungen nun zum (höheren?) Selbst gefunden hat, so führt Dieses ohne Angst, weil das Sein gewiss ist. Es arbeitet also mit Bewusstheit und nicht mit Angst.


    Fällt mir jetzt gerade schwer. :) Du versagst vielleicht mal jemandem eine "Hilfe", was er dir übel nimmt. In Wirklichkeit aber half ihm dein Nichthelfen,
    und du selbst fühltest dich auch (in Wirklichkeit) wohler, weil du näher bei dir selbst warst.
    Das Stimmigkeitsgefühl mit sich selbst ist meist, meiner Meinung nach, der beste richtigste Hinweis, zumindest erzeugt er am meisten innere Ruhe bei
    dem der es empfindet. Es ist nach meiner Erfahrung niemals gegen irgendetwas, das du in dir gerne hast und mit dem du konform gehst.
    Andere könnten es als dein Ego bezeichnen. Und imgrunde ist es auch egal.
     
    .:K9:. gefällt das.
  2. Samana Johann

    Samana Johann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Ohne gesundem Selbstbewusstsein keine Change ueber Identifikation hinauszukommen.

    Dies mag jenen zu Verstaendnis weiter hlefen, die es annehmen vermoegen:

     
    Terrageist gefällt das.
  3. Desperado

    Desperado Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    152
    Was da manche auch immer unterscheiden wollen. "selbst" hat grammatikalisch eine rückbezügliche Bedeutung auch zur 1. Person singular, dem "Ich", während "Ego" nichts anderes als "Ich" heißt.

    Aber jetzt wird's für manchen kompliziert und unüberschaubar, was so manchem eine Einladung zum Fantasieren bedeutet, denn es fängt "Egoismus" mit "Ego" an und so mancher mag das Kürzel "Ego" nicht neutral genug sehen und so mancher mag an der falschen Stelle Unterscheidungen hineinfantasieren, suchen und einführen, was in keinem Lexikon steht.

    So wird bei manchen "Esoterik" verstanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2019
    Hatari, *Eva* und NuzuBesuch gefällt das.
  4. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    2.968
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Mal ein Hinweis Solis, aber auch für die anderen -
    unser Ego spaltet z.B. auch (je nach Kindheit)
    gewisse Persönlichkeitsteile von uns ab.

    Unser Schatten entsteht.

    Das alles natürlich um uns zu "schützen" - um weiter versorgt und wahrgenommen oder geliebt zu werden.

    Ab einem gewissen Alter wird dieser Dienst unseres Egos dann sehr problematisch.
     
    Terrageist gefällt das.
  5. Clipsi

    Clipsi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    3.077
    Kein Ego. Ist unwichtig. War ein markanter Werbeslogan ohne Sinn und Gehalt. Angesichts dessen das über 90 % aller Handlunsweisen / Verhaltensweisen von Emotionen gestartet werden, wäre der Emotion oder dem Gefühl, warum ist das da? Augenmerk zu schenken, um es in der gewünschten Richtung pflegen zu können.
     
    Terrageist gefällt das.
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    29.047
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Unsinn, wir selber spalten ab - aber auch nur scheinbar.
    Man könnte grad meinen, dass Esoteriker fast sämtlich multipel sind. :D
     
  7. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.897
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich spalte mich nicht ab. Ich bin noch ganz.
    Was soll denn das???
     
    Hatari und NuzuBesuch gefällt das.
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    29.047
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    (n)

    Man kann Gefühle abspalten - scheinbar.
    Sie bleiben natülich trotzdem da.
     
  9. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.897
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich spalte meine Gefühle nicht ab.
    Ich wünsche mir manchmal, ich könnte es.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    29.047
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Glaub ich.
    Trotzdem, manche können es.
    Es ist sogar manchmal überlebensnotwendig.
     
    Terrageist gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verteufelung Egos
  1. Cosma93
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    674

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden