1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Härte des Lebens

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 6. Mai 2018.

  1. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Werbung:
    "beteiligt" trifft es nicht ganz.

    König Leopold II. z.b. bekannt ?
    In Afrika.

    Geht bis in die heutige Zeit.

    Ich denke ich weiss was du meinst.
    Wir haben heute jedoch zusätzlich noch andere Formen von Krieg, leider.
    Und die sollte man nicht unterschätzen.
    Das sie oft gar nicht als das zu erkennen sind was sie sind...
     
  2. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.155
    Hallo zusammen. Gerade erlebe ich hinreichende Erlebnisse in meinem Geist. Das böse Dämonenkarussell es dreht sich nicht mehr. Ich betrachtete mich lange Zeit sowie ein proppenvolles Gotteshaus. Dem die bude eingerannt wurde um ihn lachen zu sehen. Die wurden nur zu gläubigen weil ich so schön gelacht habe. :)
     
  3. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Durch den Wunsch nach Begrenzungen wird es immer härter, weil nur was sich hart anfühlt, sich überhaupt wie etwas anfühlen kann und wir suchen immer nach Etwas, aber etwas kann uns nicht zufrieden stellen, wenn es nicht hart genug ist, zumindest wenigstens härter als das, womit wir es anfassen. Wir wollen was in der Hand haben, und das geht nur, wenn es hart genug ist, hart heißt: härter als die Hand, die es greift - sonst ist es ja nur substanzloser Glibber.
     
  4. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    5.598
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Du vielleicht. Es gibt durchaus Menschen, die da anders ticken.
     
    catlady5 und Kontemplator gefällt das.
  5. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    515
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich verspüre eher selten den Wunsch nach Begrenzung, außer es rückt mir wer zusehr auf die Pelle. Und was ich anfasse, du meinst sicher bildlich gesprochen, warum sollte das hart sein? Ich versteh dich da nicht ganz, @Bibo .
     
  6. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.155
    Werbung:
    Ich empfinde das leben nicht hart.
    Warum begrenzen sich die menschen sich gegenseitig selbst? Ich fühle mich oft so begrenzt und beschränkt. Das leben fühlt sich für mich oft so an, als würde es immer brutaler und gefährlicher wird wegen der Härte. Und das die menschen immer weniger emotional sind. Sie geben sich der härte hin als sich selbst.
     
  7. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    515
    Ort:
    Niederösterreich
    Das tut mir aufrichtig leid, dass du dich oft so begrenzt und beschränkt fühlst. Ich denke, das geht vielen von uns zeitweise so . Ich z.B. kenne das gut von mir, da möchte ich am liebsten nicht vor die Haustür gehen . Wenn ich es doch tue , weil es halt sein muss, spüre ich oft, dass sich die Grenzen und Schranken auflösen, zumindest für eine Weile . Vielleicht könntest du das auch probieren?:sneaky:
     
    Tarbaby gefällt das.
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Paradies
    Werbung:
    Weil sich die Neider wohl immer kleiner fühlen .... :LOL:
     
    Tarbaby gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden