1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die größte Illusion von allen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Meikel3000, 25. Oktober 2016.

  1. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.055
    Werbung:
    Das stimmt.
    Doch wenn du den Satz umkehrst, wird es deutlicher:
    Mir ist noch kein Wesen begegnet, das über keine Fähigkeiten verfügt. :)

    Was bedeutet das? Es bedeutet:

    Wesen und Fähigkeit meint Dasselbe.
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.653
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Nein, meint es nicht.
    Da könnte ich auch sagen: Mir ist noch nie ein lebender Baum ohne Wurzeln begegnet.
    Die Wurzeln gehören zum Baum, sind Teil von ihm, aber sie sind nicht der ganze Baum selbst.
     
    Inti gefällt das.
  3. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.055
    Wurzeln sind umgesetzte Fähigkeiten des Lebewesens namens Baum.
    Der Stamm, seine Äste und die Blätter sind andere Ausdrucksformen seiner Fähigkeiten.
    Sie zeigen seine Charakteristika.

    Das gesamte Wesen "Baum" zeigt dir immer nur seine Fähigkeiten, nichts anderes.
     
    Inti gefällt das.
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.653
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Deshalb ist es aber trotzdem von Haus aus ein Wesen und die Wurzeln sind nur ein Teil von ihm.
     
    Inti gefällt das.
  5. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.055
    Ja, das kann man so sagen.
    Obwohl, - sind der Stamm, die Äste und die Blätter nicht eher als Erweiterungen der Wurzel zu verstehen?
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.653
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Kann man so verstehen, muss man aber nicht.
    Für mich sind sie einfach nur Bestandteil des ganzen Baums, so wie alle anderen Bestandteile bis hinunter zur einzelnen Zelle.
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    14.330
    Ort:
    Nordhessen
    Erst mal ein schöner Austausch!

    Das würde heißen die Wurzel ist der Ursprung, das wesentliche, oder auch das eigentliche. Iszt das so? Nee ich würde sagen die Wurzeln haben eine Bedeutung die der Bedeutung der anderen Baumteile gleich ist. Wurzeln profitieren von der Arbeit der Blätter und die Blätter entstehen nur, weil es Wurzeln gibt, die ihre Arbeit machen.

    LGInti
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.653
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Seh ich auch so.
    Wenn ein Same keimt, bilden sich sowohl Würzelchen, als auch ein Spross.
     
    Inti gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Lifthrasir
    Antworten:
    149
    Aufrufe:
    6.069

Diese Seite empfehlen