1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Der von Menschen gemachte" Klimawandel

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jora, 7. Juni 2017.

  1. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    1.994
    Werbung:

    Wenn es mehr und mehr um das reine Überleben geht, wird es nicht mehr wichtig sein wer was gesagt hat. Dann geht es nur noch darum "wie komme ich zurecht". Wenn wir heute schon in einer Ich-bezogenen Gesellschaft leben, so wird es dann vermutlich noch weniger Menschen geben, die teilen wollen. Und dass wir auf dem Weg in die Katastrophe sind, ist für mich unübersehbar.

    Vieles lässt sich schon heute nicht mehr ändern. Aber wir könnten versuchen das allerschlimmste noch zu vermeiden. Wir könnten, aber wir wollen nicht. Wohl gibt kleine Lichter die sich wirklich redlich bemühen, aber solange die Kronleuchter nicht abgedunkelt werden, ist Hopfen und Malz verloren.

    :blume:
     
    Talen und Tirolermadl gefällt das.
  2. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.291
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Ja.

    Und man vrstehe mich bitte nicht falsch: Ich finde es ok, dass da niemand wegen solcher Äußerungen belangt wird. Wir haben hier glücklichereeise das Recht der freien Meinungsäußerung, so dass da mMn auch niemand zur Rechenschaft gezogen werden muss.

    Ich fand nur bezeichnend, wie da jemand "Verklagen!" forderte, sobald er glaubte Oberwasser zu gewinnen, weil er sowohl die Aussagekraft als auch die Aussage eines Fachartikels gnadenlos überbewertete.
     
    Tirolermadl und Tiefensucher gefällt das.
  3. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    1.994

    Bei meiner Antwort hatte ich nur die immer größer werdende Not der Menschen im Kopf. Und zu diesem Zeitpunkt sind Klagen vermutlich Peanuts.

    Und was den jetzigen Zeitpunkt betrifft, da laufen wahrlich ganz andere Hunde herum als diese welche hier zubeißen. Wir sind doch hier alle :schaf:lein.

    Und in Google lässt sich alles finden, kein Blödsinn ist zu schräg.

    :blume:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2019
    Talen gefällt das.
  4. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Chemnitz
    An dieser Stelle möchte ich euch ein Buch empfehlen es passt in diesen Threat.

    Buch ;
    NOAH von Sebastian Fitzek
     
  5. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    1.801
    In weltlichen und religiösen Ideologien ist Abweichlertum ein Straftatbestand.
    Im Wissenschaftsbetrieb sind Antithesen zur These das Notwendige und Unverzichtbare.
     
    Hatari und Gabi0405 gefällt das.
  6. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.291
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Werbung:
    Tja, und wenn Du richtig lesen, verstehen und vollständiger zitieren würdest, wüsstest Du auch, dass ich keinerlei Ahndung wünschte, sondern dass das eine Art Replik auf die von mir verlinkte Forderung von Klimaskeptikern ist.

    Schön, dass Du damit bestätigst, dass DAS - also besagte Seite, die von Klimaskeptikern betrieben wird - (quasi-)religiöse Ideoligen sind.
     
  7. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    1.801
    Das beruhigt mich Joey, und ich habe das auch nicht unterstellt.
    Ich wünsche übrigens auch keinerlei Ahndung gegen andere Meinung,
    Wir haben Faschismus und Sozialismus überstanden und sollten daraus gelernt haben.
     
    Hatari gefällt das.
  8. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    15.433
    Und das aus dem Munde eines bekennenden AfD-Wählers. :rolleyes:
     
  9. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    1.994
    wir sollten daraus gelernt haben.....

    wenn ich mir so die Situation der Menschheit ansehe,
    ist das, was gelernt wurde,
    sehr überschaubar.

    Genau genommen, dort, wo es wesentlich ist,
    so gut wie unsichtbar.

    Vielleicht tarnt sich das Gelernte auch nur
    und kommt wie ein Schneeglöckchen über Nacht ans Licht.

    :blume:
     
    plotinus und Talen gefällt das.
  10. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    14.106
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Sehr erstaunlich.

    https://www.msn.com/de-de/nachricht...r-der-meeresspiegel-16-meter-höher/ar-AAHcpsj
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden