1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der mond in gesundheitsfragen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Lunatic2, 29. Oktober 2018.

  1. Azurblau

    Azurblau Guest

    Werbung:
    ist egal um wenn es geht .
    Ich sehe nur das Endergebnis und meiner eigenen Bildverständnis und Intuition
    sag ihr sie soll auf ihr Bauchgefühl achten.
    Ganz einfach ,wenn ihr was nicht Koscha vorkommt soll sie es lassen
     
  2. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    804
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Warum legst du Karten über eine Person die dir nicht besonders nahe steht?
     
    petrov gefällt das.
  3. Lunatic2

    Lunatic2 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    516
    Warum denn nicht? Ich könnte auch für prinz mohammad bin salman die karten legen ohne daß er mir besonders nahe stünde.
     
    Ameerah und *Eva* gefällt das.
  4. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Venlo Holland
    Eine einzige karte sagt nichts aus, minimal 3 karten beobachten
    (zbs Links und rechts vom mond)
     
  5. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    12.895
    Ort:
    Niederösterreich
    @Lunatic2 hat drei Karten gezogen.
     
    petrov gefällt das.
  6. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Venlo Holland
    Werbung:
    ok, dan steht der Mond fur eine illiusion.
    Sie machen sich also zuviele illusionen bezuglich die person
     
    Ameerah und Lunatic2 gefällt das.
  7. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2018
    Beiträge:
    888
    Ort:
    im Apfelgarten
    Für Gesundheitsfragen steht der Mond für die Seele und damit für alle psychischen Krankheiten, allgemein für Täuschung, Lug und Trug, bezogen auf die Gesundheit für Selbsttäuschung, das Auf-und Abschwellen des Mondes für eine schwankende Konstitution (Schwindel, Gleichgewichtsstörungen???), eine hohe Empfindlichkeit und Verletzlichkeit bei Kleinigkeiten, Allergien mit tränenden Augen/laufender Nase, auch Wasser in den Beinen,Schwellungen, Aufgedunsenheit, Blässe, die Lymphe/Lymphflüssigkeit steht direkt mit dem Mond in Verbindung (DAS müsste alles seperat abgeklopft werden!!!!)
    Für Krankheiten der Sexualorgane bei Frauen ist die Herrscherin zuständig, bei Männern könnte es aber auch der Mond sein

    Kurzdeutung :
    Gute Gesundheit in der Vergangenheit, Fitness.
    Jetzt gerade wird kaum auf die Gesundheit und den Körper geachtet , die Münzen/Pentakel sind ja die Erde/Materie, die Karte liegt umgekehrt, hier wird über seine Kräfte gelebt, (auch finanziell???) was dem Mond zu Folge hat, dieses Verhalten könnte die bisher gute Gesundheit ruinieren.

    Hier kann man jetzt intervenieren, dass das gar nicht erst eintritt, der Sinn jeder Kartenlegung.
     
    Ameerah gefällt das.
  8. Ameerah

    Ameerah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    Wenn es per se und einzig um Krankheiten geht, würde ich den Mond auch für die Psyche sehen, mit all ihren Untiefen von in Illusionen verstrickt sein, Depressionen, Suchtverhalten (dafür speziell gibt es aber auch noch eine andere Kombi) bis Zweifel aka Selbstwertgefühl leidet und macht krank usw.

    Würde die weibliche Seite aber nicht absprechen, sprich Geschlechtsorgane, hormonelle Geschichten und man könnte u. U. auch so weit gehen und alles, was zyklisch auftritt, damit verbinden.

    Würde den Mond aber nicht nur negativ betrachten, er nimmt ab und zu, könnte also auch was Vorübergehendes bedeuten (etwas wächst, findet einen Höhepunkt und flaut wieder ab, wie es bei einigen Krankheiten ja ist).

    LG :)
     
    Lunatic2 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden