Der Garten der Erkenntnisse

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Wortdoktor, 2. Juni 2018.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.317
    Werbung:
    Hallo miteinander!.
    Ich beschäftigte mich heute mit Gedanken, wie ich mich positiver wahr nehmen könnte.
    Ich betrachte dabei den Menschen als Gartenlandschaft.
    Dem Mensch sein Wesen sind die Merkmale seines Gartens.
    In seinem menschlichen Garten hat der Mensch für gewöhnlich Gartengegenstände.
    Mein Lachen ist demnach nur ein Gegenstand aus dem Garten und kann sehr heilend wirken.

    Mein Garten hat vier kurze Wege. Ein Weg zum Swimming Pool, ein Weg zum Gartenhäuschen für den Rückzug, ein Weg zum pflanzlichen Heilbeet mit Heilkräutern. Ein Weg zum Grill und ein Weg zur Hollywood-Schaukel. So hab ich mir mein kleines gärtnerisches Reich geschaffen. Ich erkenne einen Menschen sein Garten anhand seines Körperbaus. Ist der Körperbau eines Menschen attraktiv, hat er viel Spaß in seinem Garten mit den Menschen.

    Der Garten ist umrandet mit einem Bretterzaun. Jeder Zaun hat Zaunsegmente, die für die Psyche stehen.
    Die Psyche hat Glaubenssätze, die positiv wirken. Jedes Brett ist ein positiv wirkender Glaubenssatz.
    Die Glaubenssätze wirken dann positiv, wenn die Kaputten Bretter aus dem Zaun ausgetauscht und wieder fest genagelt worden sind.

    Der Garten der Erkenntnis wird so angewendet, dass das Leben allgemein nur KURZE WEGE beinhält. Ich dachte immer, dass die Wege länger sind. Aber das sind keine Wege das sind Irrwege.
    Der Duft des Grills oder die Luftfeuchtigkeit nach dem gießen der Pflanzen im Garten sorgt für die notwendige Frische in deinem Leben. Das leckere Würstchen auf dem Grill und die gesellige Runde in dem Garten wiederspiegelt von einem positiven Umstand der Seele.

    Der Standpunkt von mir ist vor der Eingangstür des Gartens. Ich traue mich nur nicht reinzugehen um mich umzusehen, weil ich denke, das ist nicht mein Garten da darf ich nicht rein gehen. Doch ich weiß, was in diesem Garten ist und was man dort tun kann. Man kann dort relaxen, schwimmen, grillen, essen, trinken und gemeinsam lachen. :)

    Eine Schöne Frau beispielsweise besitzt die Attribute von einem orientalischen Garten. Sie hat viele Rhododendronsträuche in ihrem Garten stehen und viele bunte Blütensträuche. Eine Frau, die gut aussieht, hat einen femininen Körperbau mit schönen Rundungen. Diese Rundungen sind die Wegführung des Gartens. Eine Frau, die gut da steht, ist regelmäßig in ihrem Garten unterwegs. Sie kümmert sich um die Pflanzen, um das Einlassen des Wassers in den Swimming Pool und macht den Grill bereit. Die Frau ist eine attraktive Frau, weil in ihrem Schönen Garten keine Stacheligen Blumen sind. Nur mit der schönsten Blütenform Blumen angesetzt worden sind.
     
    *Eva* gefällt das.
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    14.072
    Ort:
    Niederösterreich
    Gehe in diesen Garten, trau dich, du hast ihn erschaffen! :flower2:
     
  3. Moana459

    Moana459 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Das ist ein wirklich toller Ansatz den ich mir mal vertiefen möchte. Es ist auch eine Art und ein Weg um mit seinem Unterbewusstsein in Kontakt zu kommen. Du kannst in deinen Garten gehen und dich umsehen wo du an welcher Stelle noch etwas aufräumen oder verschönern könntest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden