1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Problem der Karmalehre

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von FragendeFrage, 1. Oktober 2017.

  1. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.277
    Ort:
    Paradies
    Werbung:
    Am schwersten fällts mir dann noch mit den Gelsen und Fliegen ,... Spinnen trage ich meist aus dem Haus in den Garten ...
     
  2. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    548
    Hallo @ELi7 , ich freue mich auf Deine Begrüßung. Ich bin eigentlich die selbe geblieben. Nun seit den letzten 12 Jahren natürlich Gott sei Dank selbstbewusster geworden. Das dauerte eben, bis man seinem selbst bewusst wird. Auch Dank der Unterstützung ganz "besonderen" Freunden im Forum (sie sind auch sehr wichtig als unsere Begleiter im Leben).
     
    ELi7 gefällt das.
  3. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Bei mir sind's die Kakerlaken, die kann ich nicht ausstehen. Wenn die gross sind, können sie fliegen und suchen sich mit Vorliebe die Gesichter schlafender Menschen als Landeplatz. Da hilft nur das Moskitonetz. Eidechsen und Spinnen sind wie ängstliche Haustiere, kommen auch nur vereinzelt vor. Aber die Cucarachas . . . Nee, da muss ich passen. Ich bitte jedes Mal um Verzeihung, aber dann ist's auch schon vorbei.
    .
     
    Leopold o7 gefällt das.
  4. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.277
    Ort:
    Paradies
    Echt, dass wusste ich gar nicht, dass die mal Flügel bekommen ....
     
    ELi7 und Azurblau gefällt das.
  5. Azurblau

    Azurblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2018
    Beiträge:
    857
    Ort:
    Da wo die Liebe zuhause ist





    Ist es für dich Komplex okay verstehen das
    Für mich ist es die Einfachheit und das ständige lernen
    und die Bereitschaft gutes zu tun.
    Was mir auch nicht jedentag gelinkt ich mach es nur so gerne
    weil ich weis um was es geht.
    Und es ist so schön und macht spaß Freude und alles andere zu haben.
    Weil ich Mensch bin.
     
    ELi7, sikrit68, Leopold o7 und 2 anderen gefällt das.
  6. Azurblau

    Azurblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2018
    Beiträge:
    857
    Ort:
    Da wo die Liebe zuhause ist
    Werbung:
    du trägst auch spinnen in den Garten bist du aber lieb.
    Ich habe rette auch Raupen,spinnen selbst eine Ameise :D
     
  7. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    548
    Es ist für mich völlig o.k. Letzendlich jeder trägt seine Verantwortung für sein Leben. Ich helfe gerne, wo ich kann, aber wo es nicht mehr geht, da muss ich passen. Habe schon früher versucht, aber, wie oft, wurde es missverstanden. Na ja, das Netzleben eben. mann sieht nicht die Augen, man hört nicht die Stimme. So ist halt. Und dann wird noch einiges falsch verstanden oder mit der Absicht ausgelegt. Egal. Lernen ist gut und Bereitschaft Gutes zu tun ist auch gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2018
    sikrit68 und NuzuBesuch gefällt das.
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.541
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Genau so sehe und erfahre ich das. :)
    Gegenleistung ist ein menschliches Mangelkonzept.
    Verständlich, aber kein Naturgesetz.
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15.912
    Ort:
    Nordhessen
    Beim Karma könnte man sich ja auch mal fragen, wer sich so daneben benommen hat, dass es einen Urknall geben musste.

    LGInti
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  10. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.277
    Ort:
    Paradies
    Werbung:
    Ja so bin ich halt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Karmalehre
  1. ronan
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.013

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden