1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Channel- und Trance-Medium Edgar Cayce

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Tolkien, 6. Juli 2017.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.719
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Werbung:
    Woher wollen wir überhaupt wissen, dass Atlantis sich durch eine solche Konsumgesellschaft ausgezeichnet hat wie die heutige? Wozu sollten sie Fernseher benötigt haben?
     
    Tolkien und Siriuskind gefällt das.
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.706
    Ort:
    Berlin
    Zur Unterhaltung, genau wie heute.
     
  3. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Mittelerde
    Von Cayce wurde beschrieben, dass viele der Atlanter recht genusssüchtig gewesen sein sollen und ein "ausschweifendes" Leben geführt haben sollen.
    Trotzdem glaube ich persönlich nicht, dass man dies mit der heutigen Konsumgesellschaft vergleichen kann.

    Wenn ich es recht erinnere, berichtet Cayce bezüglich der "Fernseher" von drahtloser Übermittlung von Informationen in Bild und Ton. Ich glaube, dass hier etwas anderes gemeint ist, als "unser" Fernseher. Die Energie hierzu soll mittels spezieller Kristalle erzeugt worden sein.
     
    Siriuskind, Pfeil und Arcturin gefällt das.
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.719
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Damit setzen wir die damaligen Bedürfnisse - von denen wir kaum etwas wissen - gleich mit unseren heutigen Dekadenz. Es muss aber nicht so gewesen.
    Ich persönlich bspw. lebe auch ganz gut ohne Fernseher.
     
    Siriuskind, Pfeil und Tolkien gefällt das.
  5. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Mittelerde
    Werbung:
    Ich denke schon, dass Edgar Cayce auch eine starke Verbindung zur Akasha Cronik gehabt haben muss. Seine "Readings" wurde jeweils schriftlich dokumentiert. Darin wird z. B. berichtet, dass er vielen Menschen mit gesundheitlichen Problemen helfen konnte, bei denen die Ärzte nicht mehr weiter wussten.

    Er selber hatte überhaupt keine ärztliche Ausbildung oder ähnliches genossen.
    Mit den verschiedensten Therapien konnte er den Menschen helfen. Einige Beispiele sind verschiedene Tees, die Anwendung mit Goldchlorid, Bewegungstherapien u.s.w.

    Die Berichte über Atlantis und Lemuria sind "zufällig" bei solchen Readings entstanden, in denen er berichtete, dass die "Wesenheit vormals als...... in Atlantis gelebt habe. Insofern finde ich auch Deine Schilderung, @Siriuskind, über Mexico sehr interessant.
     
    Siriuskind gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen