1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Channel- und Trance-Medium Edgar Cayce

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Tolkien, 6. Juli 2017.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.513
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Werbung:
    Ich halte es für sinnvoll, nicht zu genau auf jahresmäßige Zeitangaben zu achten. Gerade in der Akasha ist die Zeit mächtig schwer herauszulesen, meiner Erfahrung nach. Da kann man sich schon um ganze Nullen vertun oder Reihenfolgen von Zahlen vertauschen, und gerade wenn es um Jahrtausende geht, bleibe ich da sehr skeptisch.
     
    Tolkien, leuchtik und Siriuskind gefällt das.
  2. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.513
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Einfach und simpel. :)
    Auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen. :D
     
    Tolkien und Siriuskind gefällt das.
  3. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.067
    Ort:
    Niedersachsen

    Ist natürlich anstrengend, weil man bei den Fragen ins Tausendste gehen muss. Ich habe dann auch manche Informationen versucht zu überprüfen, z.B. fand in einem früheren Leben von mir Anfang des 15. Jahrhunderts in Mexiko eine totale Sonnenfinsternis statt und ich schrieb ein Observatorium an, ob um diese Zeit dort so etwas stattfand ( findet schließlich nicht überall, sondern nur örtlich und zeitlich begrenzt statt ) und so war es tatsächlich! Nur ein Beispiel. Sowas konnte ich nicht wissen!:)
     
    Arcturin, Tolkien und leuchtik gefällt das.
  4. leuchtik

    leuchtik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2017
    Beiträge:
    858
    Vielleicht meint tele vise fern...Schraubstock? haha...
     
  5. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.513
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Doch, konntest du wissen. Die Akasha ist ja nichts anderes als das kosmische Gedächtnis, das uns im Irdischen bloß nicht bewusst zugänglich ist.;)
    Die Akasha zu lesen ist gleichbedeutend mit "ich erinnere mich" …
     
    Tolkien und Siriuskind gefällt das.
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.067
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    ???

    [​IMG]
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.067
    Ort:
    Niedersachsen

    Ja klar, so gesehen schon, ich meine jetzt nur, dass das kein bewusstes, angelesenes, gelerntes Wissen von diesem Leben war. So meinte ich das!:D
     
    Tolkien gefällt das.
  8. leuchtik

    leuchtik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2017
    Beiträge:
    858
    Ja, moment,
    wegen den Fernsehern in Atlantis. Wenn tele vision, tele vise oder tele cast irgendwas anderes bedeutet, könnte man lange suchen...

    Warum sollten die damals keine fern - seher gehabt haben?? Sind wir nicht alle "fern - seher"?
     
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.513
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Angelesenes und Gelerntes ist nur Vertrauen, aber kein Wissen. ;)
    Erfahrung ist Wissen. Und ein inneres Verstehen gehört dazu.
     
    Tolkien und Siriuskind gefällt das.
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.067
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Sind das nicht Kleinigkeiten, an denen wir uns da aufhängen? Und wenn es in Ägypten gewesen sein soll, dann früher als die bekannte antike Zeit, also noch vor 4.000 vor Christus, Atlantis ging um 11.000 vor Christus unter, in der Zeit geht der beste Fernseher unerkennbar kaputt!;)
     
    Tolkien gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen