1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bin ich verrückt oder anders als die andern?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Lulabee, 24. Januar 2017.

  1. Lulabee

    Lulabee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich bin Lulabee, bald 20. das was ich jz sagen werde sagte ich noch nie jemanden..
    Alles began mit etwa 6-7 Jahren als ich das erste mal bemerkte das mich etwas beobachte was ich nicht wirklich sehen aber spüren konnte. Die Angst nahm mir den Atem, trd blieb ich damals dort. Fasst all meinen Mut und konzentrierte mich. Das ging ca so bis zu meinem 15 Lebensjahr.. sie machten mir noch immer Angst, und ich spürte genau eine Woche vor dem Verlust meines Opas das Verlangen ihn zusehen obwohl wir uns eig nicht so gut kannten. Nächte nicht schlafend, immer welche die dich beobachten mal gut mal böse. Ich versuchte diese Gefühle dieses spüren abzuschalten. Irgendwie geling es mir durch hartnäckiges ignorieren, doch an manchen Tagen wenn ich die Augen schließe auch nur für einen Wimpernschlag, sehe ich soviel Schmerz und leid das ich mich wieder wie das 7 jährige Mädchen fühle. Meine Frage ist nun bin ich verrückt oder einfach anders?
     
    Emotiona und SoulCat gefällt das.
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    26.088
    Die Bedeutung, die du unter "verrückt" verstehst, hat hier nichts zu suchen. Du nimmst die Schwingungen stärker war, das ist alles. Oder anders: Du bist sensibler in der Wahrnehmung.:)
     
    Loop, The Crow, Emotiona und 5 anderen gefällt das.
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    6.215
    Ort:
    Kassel, Berlin
    so eine Phase kann schonmal vorkommen. das geht -in dieser Form- aber eines Tages auf einmal wieder weg.
    also mach dir keine Sorgen. solange es dir unheimlich ist, solange ist es halt noch unangenehm, aber das bleibt nicht.
    ist völlig okay.
     
    Emotiona und petrov gefällt das.
  4. SirCosmononewerra

    SirCosmononewerra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    19
    Hallo Lulabee, du bist nicht verrückt aber du musst dich durchsetzen und deine Stärke zeigen! Wenn du das Gefühl hast dass du beobachtest wirst oder einfach nur Wesen bei dir sind die deine Aufmerksamkeit suchen dann stell dich der Herausforderung und begegne ihnen. Wie ich sehe ist dein Opa an deiner Seite der dir hilfreich zur Seite steht und liebevoll auf dich achtet wenn ich nach meinem Gefühl gehe was ich habe. Nichtsdestotrotz ist es deine Aufgabe dich gegenüber andere zu behaupten! Setze dich durch aber sei liebevoll und Weise dabei und nehme auch die Hilfe von den Engeln an.

    Auch ich werde mit Dingen konfrontiert denen ich mich stellen muss aber ich arbeite mehr im nächtlichen Schlaf im Traum daran.

    Dir viel Erfolg dabei liebe Lulabee

    Gruss Sir Cosmo
     
    Emotiona, NuzuBesuch und Yogurette gefällt das.
  5. Kokania

    Kokania Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Naumburg
    Ich stelle mir oft die Frage - was ist verrückt. Sind einige von uns verrückt von Dingen und Geschehnissen zu berichten, von Erlebnissen. In dieser Realität wird man gern als verrückt bezeichnet und es, das Wort, ist negativ besetzt - wer will schon als verrückt bezeichnet werden. Aber wenn man das Wort - verrückt - näher betrachtet - was ist so schlimm daran - verrückt - zu sein. Man ist etwas neben der allgemeinen Realitätsspur - eben ver-rückt - nicht so ganz am Platz, wo man uns gerne sehen möchte. Ich verrücke gern mal ... Vielleicht müssen wir anfangen uns mehr selbst zu vertrauen und auf uns selbst zu hören. Im Außen gibt es so unzählige Infos, dank Internet, aber wir dürfen nicht vergessen, uns nicht so ablenken lassen vom Außen, es findet in uns statt. Ein jeder lebt in seinem ganz eigenen Universum, in seiner eigenen Welt, auch wenn wir alle miteinander verbunden sind. Fazit: es ist nicht schlimm ver-rückt zu sein :ROFLMAO:
     
  6. Hyleg

    Hyleg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    883
    Ort:
    47°03' n.Br. 8°19' öst.Länge
    Werbung:
    Heute ist es normal, verrückt zu sein. Vielleicht sind ja die Verrückten die Normalen? Von vielen wird ja auch derjenige als verrückt angesehen, welcher gegen den Strom schwimmt. Aber um die Quelle zu erreichen, muss man gegen den Strom schwimmen. Von daher betrachte ich persönlich es als Kompliment, wenn mich jemand als "verrückt" bezeichnet.
     
    leuchtik, Emotiona und NuzuBesuch gefällt das.
  7. Benjamin

    Benjamin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    555
    Nichts von dem, was du hier beschreibst, klingt für mich verrückt.
     
    Emotiona gefällt das.
  8. scherenschnitt

    scherenschnitt Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    50
    Jeder von uns ist verrückt, auf die eine oder andere Weise. Das ist gut und richtig so!
    Wichtig finde ich es, dass es einem damit, wie man nun mal ist (samt Verrücktheiten) gut geht und man einen innere Frieden hat.

    Wenn es einem nicht gut geht, macht es Sinn die einzelnen Baustellen aufzudröseln und sich die Hintergründe anzuschauen. Wenn man da mehr Klarheit hat, kann man anfangen sich so zu sortieren, dass es einem gut geht. So, wie man ist.
     
    petrov gefällt das.
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Wald und Wiese
    Wer nicht verrückt ist, der ist doch nicht normal..... :)
     
  10. SabineV

    SabineV Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Ich denke auch, dass das mit der Zeit wieder vergeht. Also mach dir keinen Kopf.

    LG,
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen