1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Besinnungslose Liebe

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Nebelwind, 12. Dezember 2010.

  1. Lincoln

    Lincoln Guest

    Werbung:
    Diskutieren oder Ping Pong. Du entscheidest dich für Ping Pong. Und das bringt nichts. (ja, nein, ja, nein, usw)

    https://wiki.yoga-vidya.de/Universelle_Liebe
     
  2. Lincoln

    Lincoln Guest

    Stimmt. Ich hab den Faden ja erstellt. Weil ich der "Bedingungslosen Liebe" zu Menschen nicht glaube, in der Bedeutung wie sie allgemein benutzt wird.
     
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.283
    Ort:
    Wald und Wiese
    Nein, nein... du interpretierst das "besinnungslos" anders als ich...
     
  4. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Immer wenn ich "Ping" zu lesen bekomme, erwidere ich mit einem "Pong".
    Also, wenn das keine Liebe ist ...
     
  5. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.283
    Ort:
    Wald und Wiese
    Ja, ich ja auch nicht, es gibt keine bedingungslose Liebe, weder zu Menschen noch zu Schach oder sonstwas... alles, wirklich alles setzt etwas Voraus, hat also eine Bedingung, selbst die Bedingungslosigkeit setzt das Fehlen der Bedingung voraus...
     
  6. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Werbung:
    Losigkeit bedeutet für mich, - da ist nix. Und wenn man es im Zusammenhang mit den Sinnen benutzt, dann ist das eindeutig und nicht zweideutig, denn man meint ja kein Benzinlosigkeit im Tank.
     
  7. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.283
    Ort:
    Wald und Wiese
    Man kann aber auch so verliebt sein, dass einem für kurze Zeit die "Sinne fehlen" und zwar in dem Zusammenhang mit klar denken; rosarote Brille, Schmetterlinge, das Hirn setzt aus und man wird blind für alles andere, so meinte ich das und nicht so " wissenschaftlich korrekt" ...
     
  8. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Ja, das gibt´s natürlich auch.
    Aber das ist alles Andere als das Fehlen jeglicher Bedingungen. Es ist genau das Gegenteil.
     
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.283
    Ort:
    Wald und Wiese
    hm... Du liest mir nicht zu... für mich gibt es kein "bedingungslos", weil alles eine Bedingung voraussetzt, wie ich grad eben geschrieben hab.
     
  10. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Werbung:
    Ich sehe das so:

    Jede Bedingung ist gemacht, gewollt, für einen jeweils ganz bestimmten Zweck.

    Das bedeutet aber auch: Es gibt ein Davor, als es die Bedingung noch nicht gab. Dort findet man Bedingungslosigkeit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden