1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Advent-Kalender 2017: Weihnachtliche Youtube-Clips und Verlosung Mondkalender!

Berufliche Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Wortdoktor, 19. September 2016.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    im Träumen
    Werbung:
    Tja ich glaube, dein »Selbstwert« wäre der Punkt, an dem zu arbeiten dir guttun würde. :sneaky:

    Wenn du dich selbst nur durch das, was du in der Außenwelt tust, definierst, ist das so, als würdest du langsam Stück für Stück ein alles umhüllendes Vorurteil vor dir selbst aufbauen, bis du dich niemals mehr als denjenigen sehen kannst, der du wirklich bist. Durch starkes Bewerten und viel Selbstkritik hängst du dir deine eigenen Gewichte an, die dich energetisch hinabziehen und dir das Gefühl geben, nichts zu sein. Das ist schade, denn damit geht auch sehr viel Unsicherheit mit einher.

    Allerdings sei dir bewusst, dass das Nichts nicht existiert. Deshalb ist es ja »nichts«. Und deshalb kannst du niemals nichts sein. Und eben weil du aber die Ansicht hast, nichts zu sein, versuchst du wahrscheinlich, so gut wie möglich da wieder rauszukommen. Dazu kommst du aber nicht allein durch die Ausübung eines neuen Berufes heraus, sondern erst, indem du die Illusion des Selbstwertes durchbrichst.
    Das wäre ein großer spiritueller Schritt. ;) Wenn es schon um Spiritualität geht, die man im Außen ausüben will, muss man sie auch im Innern anwenden können.

    LG, L.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
    Almaz und Wortdoktor gefällt das.
  2. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Hmm okay... boah, Lichtsegen, ich bin immer wieder entzückt von der Treffsicherheit deiner empathischen Bemühungen, mir die Welt klarer zu machen :) :p
     
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Wald und Wiese
    Oje, da würd ich mal ganz schnell bei Dir selbst anfangen; warum solltest Du nichts sein, nur weil Du keine "Bezeichnung" dafür hast, das ist doch Blödsinn; klar bist Du nicht nichts, red Dir das bloss nicht ein;
    Ich an Deiner Stelle würd mir halt meine Gedanken machen, was Du wirklich willst....... da bist Du dir ja auch nicht wirklich sicher, oder?

    LG Nica
     
    Wortdoktor und Arcturin gefällt das.
  4. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Hallo liebe Nica1,

    doch, ich will:

    ---> Eine erfüllende , herzerwärmende und Freudentränen rührende Beziehung mit Sahnehäubchen von Anfang bis Zum Schluss :p;
    ---> Einen erfüllenden Job bei dem man zeigen kann, das man gut darin ist und dass man sich dabei auch nützlich fühlen darf/kann, nicht wertlos
    ----> Einen sinnvollen Tagesablauf bei dem alle Sinne beansprucht werden, fühlen, schmecken, wahrnehmen etc.
    ----> am liebsten auch ein kleines eigenes Auto, das zur eigenen Unabhängigkeit einfach dazu gehört.
    ---> Einen lieben kleinen Freundeskreis mit liebenswürdigen Menschen die mir ähnlich sind.

    Gruß
    KIRMES
     
    Noneytiri und Almaz gefällt das.
  5. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Wald und Wiese
    Na dann, worauf wartest Du noch.........starte durch....... und zwar genau

    ............................................JETZT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..............................
    :LOL:
     
    Noneytiri, Wortdoktor und Arcturin gefällt das.
  6. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Werbung:
    Liebe Nica,

    vielen Dank, für deine Gedanken, die du dir über mich machst.
    Ist nicht selbstverständlich, so viele nette Denkanstöße hier zu bekommen, echt ein tolles Forum!

    Naja, ich lebe momentan in einer Einrichtung für psych. Kranke, und deshalb denke ich, dass man nichts an dem geistigen Zustand verändern darf weil man eh immer krank sein wird. Da die Betreuer davon ausgehen, weil ich chronisches habe... die würden mich wohl lieber gern ins Pflegeheim abschieben, anstatt sich mit mir auseinandersetzen. Deswegen habe ich so Angst davor, in einen anderen Pflegebereich mit noch mehr Kontrolle zu kommen, weil die davon ausgehen, dass ich das brauche. Das will ich aber gar nicht.

    Gruß
    KIRMES
     
  7. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Wenn du mich fragst, wenn ich was verändern würde, ich würds sofort tun.... aber man muss hier sehr vorsichtig sein, wie man damit einhergeht.. sonst landet man früher oder später im angesprochenen Pflegeheim gegenüber. Dem will ich einfach aus dem Weg gehen und mein Leben selbstbewusst gestalten.
     
  8. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Aber tieferes würde ich gerne per PN besprechen, das gehört nicht hier her.
     
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Wald und Wiese
    gerne doch:)
     
    Wortdoktor gefällt das.
  10. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Werbung:
    Schade, dass ich dir keine PN schreiben kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen