1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

aus der Liebe

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von revilO, 1. November 2018.

  1. Mahuna

    Mahuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    La Union Chile
    Werbung:
    ...im Yoga verbinden sich Kopf und Herz (Geist und Seele). Erst dann kann das 7. Chakra, das Kronenchakra erweckt werden und somit die Illumination stattfinden.
    Ja, es ist ein Irrtum nur mit dem Geiste vorankommen zu wollen, was typisch männlich wäre, denn ohne die Erweckung der Seele, wird Geist zu Ungeist - der Mann hat dann zwar den Geist, aber verwendet ihn für ungeistige Dinge - erfindet z. B. die Atombombe usw. Wir leben in einer ungeistigen Welt, weil der Geist missbraucht wird.
    Doch mit der Seele allein ist es auch nicht getan - daran haben die Frauen zu knacken - Seele ohne die Befruchtung des Geistes wird zu sentimentalem Gefühl - 1000 Herzchen werden gemalt, doch keines erreicht den 1000 blättrigen Lotus
    ohne Kommunikation mit dem 'kalten' Geist, der die Seelentiefe sucht um durch sie und mit ihr aufsteigen zu können.
    Wie oft kommt es durch den Ungeist des Mannes und das Seelengetue der Frau (hinter Beiden steckt das Ego - das haben wollen) zu Konflikten zwischen den Geschlechtern.

    Du scheinst kein 'Ungeist' macho man zu sein - deshalb fliegen dir hier die Herzen der Tiefgangfrauen zu;):)
     
  2. Mahuna

    Mahuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    La Union Chile
    ...obiges mag stimmen, doch klingt es zu 'geschwollen' irgendwie und diese Art des Ausdrucks hat in diesem
    'aus der Liebe' nichts verloren...*lach* Da könnte ich mir ein Beispiel an dir nehmen, Oliver - du schreibst
    wirklich 'originell', d.h. aus dir selbst heraus, ohne Bezugnahme auf Anderes (wie ich und die meisten hier).

    Also meinen innigsten Dank! Wieder was dazugelernt.
     
  3. revilO

    revilO Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    780
    Ort:
    :)
    Ein schöner Wunsch, sein tiefer Verdienst und die höchste Belohnung.
    Und da sprang etwas aus seinem Ursprung.

    Ich möchte nicht,
    im Sturm dein Herz erobern.
    Ich möchte nicht,
    durch schöne Texte und Worte dein vertrauen gewinnen.
    Ich würde mir gerne dein Herz und sein Vertrauen verdienen.
    Das Herz und sein Vertrauen sind eine Lebenseinstellung.
    Man kann es sich nur verdienen wenn man aus dem Herzen lebt,
    und demnach handelt.
    Nur dadurch kann tiefstes vertrauen unser Leben finden.
     
    Mahuna, Serenade, Sanni9 und 2 anderen gefällt das.
  4. Mahuna

    Mahuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    La Union Chile
    ...du musst dir nichts erst verdienen
    es ist ja schon DA:
    Und DA sprang etwas aus seinem Ursprung
     
    revilO gefällt das.
  5. revilO

    revilO Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    780
    Ort:
    :)
    Dieser Mensch war nicht immer da, ja ihr vertrauen war einmal da, doch es wurde ihr von einem anderen menschen genommen. Erst durch meine tiefgründige veränderung konnte ich mir ihr vertrauen verdienen und wurde ein verdienter teil von ihr. Es war schon immer vieles da, doch es war nie ein Teil mir. Auch wenn vieles schon immer da gewesen ist, heißt das nicht das man zu allem zugang hat, am aller wenigsten wenn es um menschen, deren herz und sein vertrauen geht.
     
    Mahuna und Seal144 gefällt das.
  6. Mahuna

    Mahuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    La Union Chile
    Werbung:
    ...ich trau mich kein Vertrauen zu haben und mich dennoch zu trauen...

    Vertrauen fordern im Sinne des 'ich muss dir aber vertrauen können, um dich lieben zu können', ist für mein Verständnis ein Mangel an Liebe, bzw. gar keine wahre Liebe, denn nur derjenige ist ein wahrhaft Liebender, der keine Bedingungen stellt.
    Wer Vertrauen fordert oder voraussetzt, der will auf numero sicher gehen - es gibt aber keine Sicherheit für einen flexiblen Menschen.
     
    revilO gefällt das.
  7. revilO

    revilO Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    780
    Ort:
    :)
    Auslegungssache

    Wie ich etwas bennene so beschränt sich der Geist auf die bennante sache und sie wird nie mehr sein können.

    Es ist leicht alles zu schreiben und das geschriebene in der eigenen auslegung zu zerlegen, was es ist und was es sein kann, oder wie es sein sollte.
     
    Mahuna gefällt das.
  8. wolkenmalerin

    wolkenmalerin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2018
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Deutschland
    Und auch keine Sicherheit in der Liebe
    Revilo
    Alles ist so wie du es willst .. denn du entscheidest du wie dein Leben leben willst... nur du!
     
  9. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    17.613
    Ort:
    Niederösterreich
    Verstrauensmissbrauch ist das Ende jeder Art von Beziehung für mich.
     
    revilO gefällt das.
  10. revilO

    revilO Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    780
    Ort:
    :)
    Werbung:
    Deshalb verdiene ich mir lieber schrittweise das vertrauen dieser Person. So kann mich diese Person langsam kennen lernen und mir ihr vertrauen abgeben. Wie ist es sonst wenn man sich kennen lernt, man hat gefühle für einander, man zeigt sich von der liebsten und schönsten seite und dann nach ein paar jahren erkennt man diese perspn nicht wieder. Und diesen fehler mache ich nicht mehr, weder bei mir noch bei meinem gegenüber. Sich im anfangsstadium nur von der schönsten zuckerseite zu zeigen, ist schon für mich der vertrauensmissbrauchs.
     
    Mahuna und *Eva* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden