1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Auf sich selbst aufpassen bei Treffen mit Fremden

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Kowski, 4. Juli 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kowski

    Kowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    serirdisch
    Werbung:
    Und mir ist völlig egal, wie viele Beiträge von mir noch gelöscht werden...
    Wenn ich Bedenken habe sich von jemanden fremden in seine Wohnung locken zu lassen...
    Dann teile ich das mit!!!

    Ich schreibe sogar solange weiter, bis ich komplett gesperrt werde!!!
     
  2. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    13.990
    Also bei aller Liebe. Mir wäre so jemand auch gruselig und suspekt. Hab mir mein Teil dazu gedacht und nichts geschrieben, wenn andere dies aber tun, finde ich das völlig legitim und verstehe die Angriffe dann nicht (ok, die gelöschten Postings hab ich nicht gelesen, aber sachliches Gegenhalten sollte erlaubt sein und das Posting von Kowski oben, wo dem Lincoln der Arsch auf geht, finde ich sachlich). Es ist nun mal einfach nicht normal, sich völlig wildfremde ins Haus holen zu wollen und genauso ist es auch sehr riskant und leichtsinnig, einfach zu jemand völlig fremdes zu gehen. Was ist denn z.B. wenn hier ein minderjähriger/s sich auf sowas meldet und da an weiß ich wen gerät? Dann ist eure 'wir nehmen alles hin und alles darf sein Mentalität' der letzte Müll.
     
    Urania02, skadya, Valerie Winter und 2 anderen gefällt das.
  3. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    10.903
    Ort:
    Extatica
    Bleibts doch amoi aufm Boden...
    Als ob hinter jeder Ecke nun irgendein wahnsinniger Psycho wäre, der "Fremde" in seinen 4 Wänden missbraucht oder aufessen will.
    Man kanns echt übertreiben. Ich hätt eher Bedenken nachts durch Kreuzberg oder Tempelhof zu gehen (oder München)....
    Es wird doch hier keiner zu irgendwas genötigt. In der Regel lernt mer sich eh erstmal halbwegs kennen (PN, Telefon usw) bevor mer sich trifft.... Neee, Stadtmenschen, ehrlich
    Bei couchsurfing etc. machts doch a keiner sonen Aufriss

    Ausserdem ist es das UF "Treffen....usw".

    @Steinbock777
    ich find die Idee und Dein Angebot nett/ freundlich. Sowas kenn ich von früher auch noch, sich zum Essen treffen, labern, philosophieren...kochen.... Das geht auch mit "Fremden" :)
     
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    30.694
    Ort:
    Wien
    Ich bin ziemlich sicher, daß Leute, die das hier sehen und mit Steinbock Kontakt aufnehmen, sich vorher mit ihm unterhalten und ihn vielleicht erst mal außerhalb der Wohnung treffen werden, vielleicht gemeinsam spazieren gehen. Ob sie danach mit in die Wohnung gehen, entscheiden sie, so wie hier jeden Tag User einander kennen lernen und irgendwann in den gemeinsamen Wohnungen besuchen. Steinbock bietet seine Wohnung hier nur an für Treffen, er wird sicher auch vorher die Leute abchecken, ob das keine Verrückten sind, so wie sie ihn, und Garantie gibt es sowieso nirgends, es kann auch der netteste und fleißigste Schreiber in Wahrheit ein Psycho sein. Du tust so, als wäre Steinbock schon einer, und das ist unfair gegen ihn.
     
    Urania02, SoulCat, Steinbock777 und 2 anderen gefällt das.
  5. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    13.990
    Was auch immer das mit Stadtmenschen zu tun hat. Ich bin halb Dorfi/halb Stadtmensch. :rolleyes:
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    43.715
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ok - würdest du mit gutem Gewissen deine Tochter hinfahren lassen?


    :o
    Zippe
     
    Urania02, skadya, Valerie Winter und 2 anderen gefällt das.
  7. Super!Natural

    Super!Natural Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    7.064
    Ort:
    Venus
    wieso denk ich jetzt an das ......schweigen der Lämmer
     
    Kowski und WithoutName gefällt das.
  8. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    30.694
    Ort:
    Wien
    Es spricht nichts gegen eine normale, sachliche Warnung, daß man aufpassen soll und nicht einfach mit Fremden in die Wohnung geht, daß man sich auch selber nicht einfach irgendwelche fremden Leute in die Wohnung holt. Natürlich können überall Psychos sein, das können aber auch Leute sein, die man seit Jahren kennt, in Linz ist gerade ein älteres Ehepaar von eine Bekannten ermordet worden, es gibt keine Sicherheit, nie.
    Und hier ist in manchen Beiträgen schon so getan worden, als wäre Steinbock ein Psycho, nur weil er seine Wohnung anbietet, das ist nicht ok.
     
    Urania02, SoulCat und Zaphod Beeblebrox gefällt das.
  9. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    13.990
    Ja, wie gesagt, das gelöschte hab ich nicht gelesen.
     
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    10.903
    Ort:
    Extatica
    Werbung:
    Wenn sie erwachsen ist (also ab 18)... Sicher, wäre dann ihre Entscheidung.
    Davon abgesehen sind solche "Hätte/ Würde/ Wäre..." Fragen zimlich sinnlos, da es immer auf den Einzelfall ankommt.
    Ganz einfach: aufm Dorf bzw in kleineren Gegenden ist sowas einfach normal, dass mer mal zum "Sepp" ums Eck geht, oder bei irgendwem zum Essen/Trinken landet.

    Nach Parties oder Konzerten noch nie auf nen "Absacker" bzw Frühstück zu nem frisch kennengelernten mitgegangen?
     
    SoulCat und Lincoln gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen