1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Allein sein versus zu Zweit sein

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von SoulCat, 15. Juni 2018.

  1. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    11.725
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Manche Menschen können alles alleine machen.
    Schifahren, Wandern, Rad fahren, Wellness ...
    Sie brauchen niemand, unternehmen alles auch alleine.

    Andere können das nicht.
    Da geht das alles nur zu Zweit oder in Gruppen.
    Sie sagen selbst, niemals würden sie alleine Wandern gehen.

    Das unterscheidet wohl introvertierte und extrovertierte Menschen voneinander.


    Aber eines ist klar.
    Auch introvertierte wie ich empfinden es so, dass zu Zweit alles viel schöner ist als alleine.

    ------------

    Warum ist das so?

    Klar, Energie folgt der Aufmerksamkeit.
    Deshalb sind Künstler auf der Bühne wie elektrisiert.

    Schenkt man jemanden seine Aufmerksamkeit, dann gibt man Energie ab an diese Person.
    Wir kennen das, weil wir alle schon Energie bekommen haben..

    Wir kennen das auch von den Energievampiren, jene anstrengenden Menschen, die unbewusst immer wieder andere als Batterie benutzen.

    --------

    Nun gibt es aber, neben dieser einseitigen Energie Übertragung, auch diese wundervolle Zweisamkeit, wo beide profitieren.
    Natürlich auch in Gruppen und auch bei Massen von Menschen.

    Wenn man zu Zweit etwas unternimmt, Wandern oder Rad fahren zB., dann ist es oft für beide Seiten ein Gewinn.
    Für beide ist es schöner als alleine.

    Man schenkt sich gegenseitig Aufmerksamkeit und damit Energie.
    Müsste im Grunde ein Null-Summen Spiel sein.
    Aber nein, beide fühlen einen Energie Gewinn.
    Ein interessantes Phänomen.

    Die Sympathie oder die Liebe scheint ein Katalysator zu sein.
    Die Energie Wechselwirkung geht in Resonanz.
    Es schaukelt sich hoch.

    Am Ende hat jeder mehr als er rein gesteckt hat ...
     
    Chutki, selene26, Fiona und 11 anderen gefällt das.
  2. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    10.455
    Ich bin ein introvertierter Steinbock und manches ist allein Tiefsinniger als zu zweit.
     
    Adagio, Swanti, Herzbluat und 3 anderen gefällt das.
  3. Clipsi

    Clipsi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    306
    Eigentlich nur Zweckbedingungen. Partner sind da weil sie gebraucht wurden. Der Fehler des anderen ist das Selbstbewusstsein des einen. Und wehe wenn nach Emanzipation gedrängt wird.

    Also nicht negativ, nur klarstellend. Tatsächlich sind die Zeiten am Berg alleine im schwitzenden Körper, nahe am Fels in klarer Luft lebenslängliche Erfahrungen, oder Erlebtzeiten.
    Allein ist manchmal fein. Zu zweit heißt manchmal immer bereit.
     
    Aember gefällt das.
  4. Zhantee

    Zhantee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.122
    Ich vergleiche das gerne mit der Kernfusion.
    So wird auch bei einer Seelenfusion eine große Menge Energie freigesetzt.
     
    SoulCat gefällt das.
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Kassel, Berlin
    geteiltes Leid ist halbes Leid,
    geteilte Freude ist doppelte Freude.

    ein alter Spruch, an dem viel dran ist.
     
    selene26, Ruhepol, catlady5 und 6 anderen gefällt das.
  6. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    724
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    Ich wandere viel alleine und habe nachher auch einen Energiegewinn, einfach durch die Natur, den rauschenden Wasserfall, den Herbstwald, das eiskalte Wasser eines Gebirgsflusses,...………..die fantastische Aussicht von einem Berg, das Gefühl der Freiheit auf den entfernten Horizont zu blicken,...…………..

    und nicht zu vergessen, diese Unabhängigkeit,...……………..;):)
     
  7. Clipsi

    Clipsi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    306
    (y)
     
    Herzbluat gefällt das.
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ja sicher, das ist alles sehr schön, und doch,
    wenn jemand dabei ist, und einer von beiden sagt:
    "guck mal, wie schön, der Wasserfall ..", das ist verbindend.
    der Wasserfall ist sowieso da, ewig lange schon und noch für laange Zeit.
    aber solche Momente mit einem anderen Menschen zusammen, die sind kostbar.
     
  9. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    724
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Es kommt darauf an was ich möchte, wenn ich in die Natur gehe um vom Alltag Abstand zu bekommen und Energie zu tanken bringt es für mich mehr wenn ich alleine bin,...………………..
    ….und eine "Mädlswanderung" mit Übernachtung auf einer Berghütte, wo man auch vom Alltag Abstand gewinnt ist für mich gleichwertig zu sehen, …...und doch steckt für mich eine andere Motivation dahinter.
     
    Clipsi gefällt das.
  10. Clipsi

    Clipsi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    306
    Werbung:
    Man geht nicht ohne Grund auf dem Berg. Man geht auf den Berg um diese Aussicht zu bekommen die man nur alleine haben kann.
    Viele gehen gemeinsam auf dem Berg um diese Aussicht die man alleine haben könnte zu riechen, weil sie Angst haben.
    Aber den richtigen Berg, für das richtige Leben und die richtige Allein Entscheidung, das muss man alleine gehen. Man braucht freie Sicht für das Leben in der Menge. Der unfreien Menge.
     
    Alles fließt, Herzbluat und the_pilgrim gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden