Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Achte auf deine Gedanken, sie könnten sich bewahrheiten.

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Wunderwuzi, 19. Februar 2021.

  1. Wunderwuzi

    Wunderwuzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2020
    Beiträge:
    138
    Werbung:
    Hallöchen :)

    Mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen mit Gedanken, Wünschen, selbst Prophezeiungen usw sind.

    Ein Beispiel aus meiner Erfahrung:

    Ich hatte ne zeitlang Träume, die sich Emotional sehr mit meiner jetzigen Situation beschäftigten, aber andere/fremde Umgebung und völlig fremden Personen. Und ich sah die Situation in den Träumen eher als Aussenstehnde.

    Da ich bei selbst geführten Rückführungen einige Probleme hatte, wollte ich mir einen Termin bei einer vertrauten Hypnosetherapeutin machen.

    Dienstags dachte ich mich bei der Arbeit noch "Ach, diese Stelle (ein Maschinenteil) ist eigentlich gar nicht so ungefährlich"

    Mittwochs (nachdem ich mal wieder viel zu spät aus der Firma rauskam) war der Gedanke "wie soll ich denn da bitte den Termin noch einplanen, ich kann ja nichtmal eine genau Uhrzeit festmachen, so ein Sch***). Na wurscht, wenn's sein soll werd ich schon Zeit finden!"

    Donnerstag gleich nach Arbeitsbeginn, schneide ich mir genau an der Stelle, über die ich mir Dienstags noch Gedanken machte, so tief in den Finger das es genäht werden musste. Tja für den Termin hab ich jetzt mal Zeit:D

    Aber solche Geschichten hatte ich schon öfter. Ich denk mir was, wie eben das mit dem Maschinenteil und kurz darauf passiert genau an dieser Stelle was. Ich hab irgendwo Zeit oder Organisationsprobleme und whupp, passiert etwas, das mir die nötitige Zeit verschafft.

    Kennt ihr sowas?

    Wäre neugierig auf die Geschichten :)
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Hollow Earth
    Jsp..definitiv ein Thema für das Schamanismus Unterforum. Versteh gar nicht was andere immer für ein Problem haben das richtige Unterforum zu finden.

    Als ich gelesen habe Rückführung, Träume und Prophezeiung dachte ich sofort das gehört ins Schuf...(y)


    Ach so..ne..kenn ich nicht.
     
    Nifrediel, .:K9:. und Heather gefällt das.
  3. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    942
    Das hat meiner Ansicht nach aber wenig mit einer Prophezeiung zu tun. Du hast unbewusst einen Weg gesucht, um dir die Zeit zu verschaffen, die du haben wolltest. Klassische Freud´sche Fehlleistung würd ich das nennen. Ist das gleiche wie wenn man seinen Schlüssel wo liegen lässt, weil man eigentlich noch nicht gehen will, und dann noch mal "gezwungen" ist zurückzugehen. Das ist keine Hexerei.
     
  4. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.680
    Ort:
    was da so alles ins schuf hineinschneit...... aber sowas ,nein kenn i ned
     
  5. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.723
    Ort:
    Phönixland
    wenn ausgerechnet nach schamanischen Ritualen die Manifestationen binnen weniger Stunden oder Minuten kommen, sehe ich da durchaus einen Zusammenhang und ja, ich erlebe es zurzeit sehr häufig und so präzis dass ich mich lieber zurückhalte mit dem Schreiben darüber !

    und dafür an anderer Stelle etwas initiiere und aufbaue und mich FÜR etwas einsetze, das eine Sicherheit bringt, sich nicht selbst in den Finger zu schneiden oder überhaupt mit der Materie Schwierigkeiten zu haben, sondern im Gegenteil -

    cu :blume:
    alles Liebe
    Eva
     
    Schnefra und Lagerfeuer gefällt das.
  6. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.680
    Ort:
    Werbung:
    ist sicher auch besser so, sonst wird man zerissen nach allen regeln der kunst.....
    lg:flower2:
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  7. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.723
    Ort:
    Phönixland
    :kiss3::flower2:
     
  8. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.217
    Es könnte auch eine sogenannte Vorahnung gewesen sein, also wenn man etwas ausspricht oder denkt, und das trifft dann ein.

    Laut deiner Logik aber, hast du dich selbst verletzt, bzw. aufgeopfert um Zeit zu verschaffen. Ich nehme an du gehst von höheren Mächten aus, die halt diesen Weg für dich eingeschlagen haben. Wieso aber nicht auf bequemere Art und Weise ? Du könntest doch auch zum Beispiel plötzlich viel früher Feierabend bekommen.
     
  9. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    679
    Werbung:
    Liebe Wunderwuzi

    Magische Menschen manifestieren nun mal recht einfach, das ist normal.
    Nur hat man nicht mal eben jeden einzelnen Gedanken oder Gefühl so stark unter Kontrolle es nicht mehr zu tun.

    Ich merke wie andere durch meine Emotionen stark beeinflusst werden, doch da ich nun mal von Natur aus starke Emotionen habe kann ich nicht viel mehr tun als mich völlig aus komplizierten Situationen zurück zu ziehen.

    Magie ist die Möglichkeit zu erschaffen und zu beeinflussen und klar wäre es gut seine Kräfte zielgerichtet einzusetzen und wenn man Zeit für etwas braucht und es ist ein wichtiges Bedürfnis sich diese Zeit einfach zu nehmen.

    Nun wurdest du wahrscheinlich wie viele von uns erzogen deine Bedürfnisse zu unterdrücken.

    Und unterdrückte Bedürfnisse bauen sehr starke Energien auf, eine Zeit lang geht das gut und dann holt man sich eine Krankheit weil das gesellschaftlich akzeptabler und weniger konfrontativ als sich um die Erfüllung seiner Bedürfnisse zu streiten.

    Du siehst ja selber dass du einen hohen Preis dafür bezahlst.


    Die andere Hypothese, also dass dich dein Unterbewusstsein (oder Schutzgeister) schon gewarnt hatten bevor es passiert ist, ist ähnlich wahrscheinlich, doch dann wieder die Frage warum du nicht fürsorglich genug dir selber gegenüber bist darauf zu hören ?

    Die einzige Lösung scheint zu sein mehr auf seine innere Stimme- in jeder Bedeutung des Wortes- zu hören.


    Unterdrückte Dinge sind in ihrer Wirkung oft sogar noch stärker einfach auch weil im Laufe der Jahre so vieles zusammen kommt und dieses völlig chaotisch, ungerichtet wirken kann, gerade in der heutigen Zeit wo die kollektiven Energien so stark sind.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden