1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ab wann ist man Esoteriker?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Solis, 10. Dezember 2017.

  1. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    423
    Werbung:
    @KingOfLions - unterschreibe ich alles!
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.929
    Ort:
    Sommerzeit
    Das sexuelle Feuer ist der Grundstoff jeder anwendbaren Esoterik.

    Sex ist Intelligenz mal Intelligenz mal Intelligenz.

    Ohne diese außergewöhnlichen Achtsamkeit, die ihre Ursache im Sexual hat, wird Esoterik zur Farce, zur abstrakten Intellektualität und ein Schaden.
     
    Simplicius gefällt das.
  3. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    423
    Jap - meine Rede!
    Der SEX ist an allem Schuld!
     
  4. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    76
    Ich sag ja immer, die Esoterik ist der kleine Bruder von Spiritualität.
     
  5. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    423
    und der Orgasmus ist der kleine Bruder des Todes!:D
     
  6. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Ach noch was sehr wichtiges meiner seits, Esoterik kannst du definieren, Spiritualität aber nicht. :D
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.929
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Sex unterscheidet zwischen Welt und Sein.

    Eigentlich wäre es eine Bewegung aus steten und unsteten Energien, was Welt und Sein vereint.

    Sex ist etwas Okkultes. Das Ende am Weg des psychologischen Tantra.

    Sex ist weder Welt noch Sein.

    Sex als solches ist Unschuldig wenn wir mit Welt und/oder Sein unzufrieden sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden